Zur mobilen Ansicht wechseln

Oliver Pocher löst Britt ab

Berlin – Nach dem Ende ihrer Talkshow "Britt – Talk um Eins" wird Moderatorin Britt Hagedorn (41) künftig auch nicht mehr für die Sat.1-Formate "Schwer Verliebt" und "Mein Mann kann" vor der Kamera stehen. Stattdessen wird Oliver Pocher einspringen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung (Samstagsausgabe).

Hagedorn erklärte auf Anfrage der Boulevard-Zeitung: "Nach 12 Jahren daily-talk und der Geburt meiner beiden Kinder ist es Zeit für eine Zäsur und für neue Formate. Ich habe mich deswegen entschlossen auch meine Sendungen "Mein Mann kann" und "Schwer verliebt" abzugeben, um mich neuen Herausforderungen bei Sat.1 zu stellen. Die Neuausrichtung des Senders bietet dazu gute Möglichkeiten, ich bin gemeinsam mit meinem Management bereits in intensiven Gesprächen über konkrete Projekte bei Sat.1."

Ihr Nachfolger wird Oliver Pocher (35). Ab dem 14. Juni wird er das neue Gesicht von "Mein Mann kann." Unterstützt wird er hierbei von Sport-Ass Dr. Christine Theiss (32). Pocher zur "Bild"-Zeitung: "Da ich aufgrund meiner privaten Situation als Kandidat nicht in Frage komme, wollte ich diese Show zumindest moderieren".  Pocher wird beim Sender außerdem ab dem 14. Juni seine Fußball-Castingshow "Sportfreunde Pocher" starten.

 

Alle News vom: 4. Mai 2013 Zur Übersicht: TV
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

top.de

Tschirner und Ulmen dürfen dieses Jahr nicht mehr ermitteln. >

GZSZ

Fans der Daily Soap müssen schon wieder einen Abschied verkraften. >

Before The Devil Knows You're Dead

Mit unseren TV-Tipps sind Ihre Abende auch bei Regenwetter gerettet. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland