Zur mobilen Ansicht wechseln

Kino & DVD

Sonnenbrillen am See: ZZ Top bescherten dem "Montreux Jazz"-Festival 2013 ein besonderes Konzert.

"ZZ Top bedeutet, eine gute Zeit zu haben", soll der im Januar 2013 verstorbene Gründer des "Montreux Jazz"-Festivals, Claude Nobs, gesagt haben. >

Rose (Zoey Deutch, links) und Lissa (Lucy Fry) können kaum glauben, dass der Rabe von den Toten aufe

Rose (Zoey Deutch) und Lissa (Lucy Fry) sind nicht nur beste Freundinnen, sondern seit einem schweren Autounfall auch durch ein geheimnisvolles Band verbunden. >

Sarah Polley will herausfinden, was ihre Mutter für ein Mensch war und erfährt, wer sie selbst eigen

Sarah Polley, die oscarnominierte und in ihrem Heimatland Kanada wie eine Heilige verehrte Filmemacherin, will ihrer Herkunft auf den Grund gehen. >

Die Mutter des Hauses: Jenny Schily steht im Mittelpunkt des Geschehens, auch wenn eigentlich nichts

Kommen und Gehen, Tun und Lassen, ganz normale Kettenreaktionen. So lässt sich der Inhalt von Ramon Zürchers Kinodebüt "Das merkwürdige Kätzchen" (2013) zusammenfassen. >

Sein Weg führt nach Norden: Nachdem er die Polizei von Oslo bei einer Parade blamierte, wird Salmand

Der Stümper-Cop Salmander (Zahid Ali) wird von Oslo nach Hellfjord strafversetzt, nachdem er sein krankes Dienstpferd erschossen, mit einer Tuba erschlagen und überfahren hat. >

Bill Marks (Liam Neeson) wird vom Bodenpersonal verdächtigt, selbst der Entführer zu sein - und bald

Ein Sky Marshal aus dem Bilderbuch ist Bill Marks (Liam Neeson) sicher nicht: Vor seinem Transatlantikflug, bei dem er für Sicherheit sorgen soll, führt er sich erst einmal einen mit der Zahnbürste umgerührten Brandy zu Gemüte. >

Er steht ganz am Anfang einer langen Reihe von Filmvampiren: Graf Orlok, gespielt von Max Schreck.

Es wäre ein kaum in Worte zu fassender Verlust gewesen: Nach einem Urheberrechtsstreit sollte "Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens" (1922) eigentlich vernichtet werden. >

Gründete Ministry 1980: Frontmann Al Jourgensen.

Al Jourgensen beschwert sich. "Ich hasse diesen Job", teilt der Ministry-Frontmann der Kamera mit, als er in den Garderobenbereich geführt wird. >

Sind an der Ostsee für kurze Zeit wieder glücklich vereint wie in ihren Kindertagen: Die drei Schwes

Wer am Ende dieses Films kein Taschentuch braucht, der weiß womöglich nicht, wie atemberaubend schön das Leben sein kann. >

Cros (Jean Rochefort) will sein Meisterwerk vollenden.

Marc Cros (Jean Rochefort) ist ein Bildhauer in reifem Alter. Ein großes Werk möchte er aber noch schaffen - doch es fehlt ihm die Inspiration. >

"A Sunday Night Above The Rain" wurde bei einem Marillion-Festival in den Niederlanden aufgezeichnet

Marillion lassen ihre Fans nicht im Regen stehen. Seit 2002 veranstalten die Progressive-Rocker in regelmäßigen Abständen ein Festival, zu welchem sich treue Anhänger aus aller Herren Länder einfinden. >

Raymond (Goran Visnjic, Mitte) wurde wegen Mordes verhaftet - daran erinnern kann er sich jedoch nic

Fair ist das nicht: Raymond Saxx Jr. (Goran Visnjic) erwacht nach einer drogenreichen Nacht in einer Gefängniszelle - im Trakt K-11. >

Frank (Steven Van Zandt) betreibt in Lillehammer seine Bar - im Hintergrund regelt er aber meist noc

Elch-Unfälle, Stricknadelmorde und Skater-Pfarrer: Was dem Ex-Mafiosi Frank (Steven Van Zandt) in dem norwegischen Städtchen Lillehammer unterkommt, ist alles andere als gewöhnlich. >

Steve Hackett steht für die Prog-Jahre von Genesis.

Es ist altehrwürdige Musik in einem altehrwürdigen Gebäude: "Welcome to the Last Night Of The Progs" witzelt Steve Hackett. >

Elton Johns Show in Las Vegas ist fabelhaft. Die DVD vermittelt das auf eine gebührende Art und Weis

Seit fast drei Jahren präsentiert Elton John im Caesars Palace zu Las Vegas nun schon sein überaus erfolgreiches Programm "The Million Dollar Piano". >

Aidan Black (David Sutcliffe) ist zwar ein hervorragender Polizist, hat jedoch selbst mit seinen Ner

Um einen Mord aufzuklären, bedarf es vor allem eines scharfen Geistes und kühler Logik. >

"Was wir brauchen, sind keine tiefenpsychologisch wertvollen Beschäftigungen": Degenhard (Joachim Fu

Analytische Gesprächsrunden, Malkurse, Yoga ... Als irgendwann auch noch püriertes Essen auf den Tisch kommt, ist das Maß voll. Die Rentner gehen auf die Barrikaden. >

Die verträumte Kunststudentin Martine (Olivia Thirlby) bringt ihre Gastfamilie mächtig durcheinander

Eine Familie lädt eine hübsche, junge Künstlerin ein, vorübergehend bei sich zu wohnen - kann das gutgehen? >

Keo (Garret Sato) lebt in einer Welt, in der man ohne Waffen nicht lange überlebt - schließlich trei

Einen Sci-Fi-Western im "Mad Max"-Stil drehen - so in etwa muss die ursprüngliche Idee ausgesehen haben, mit der die Macher von "Wasteland - Am Ende der Menschheit" (2011) ihren Film angingen. >

Privat verstehen sich Mike (Patrick J. Adams, rechts) und Harvey (Gabriel Macht) nicht immer. Wenn e

Abgebrühte Advokaten, bewegende zwischenmenschliche Dramen, vertrackte Fälle und eine große Portion Humor, die dem Ganzen den nötigen Pfiff verleiht. >

Rafael (Jesus Padilla) möchte in die Rente - doch sein Arbeitgeber verweigert ihm das. Da die Situat

Vorsicht, Kunst: Das Drama "Workers" (2013) ist eine deutsch-mexikanische Koproduktion, die sich meilenweit abseits aller Filmkonventionen bewegt. >

Die beiden müssen auf dem idyllischen Hof in der französischen Provinz noch viel lernen: Pierre Dura

Der Reiter Pierre Durand (Guillaume Canet) und sein ungewöhnlich kleines und eigenwilliges Pferd Jappeloup gehörten in den 80er-Jahren zum Stolz der französischen Nation. >

Vampire als irdische Schöngeister: Adam (Tom Hiddleston) und Eve (Tilda Swinton) beklagen den Nieder

Die Fans vergöttern ihn, Kritiker überschütten ihn regelmäßig mit Lob, und sein Name stößt schon lange auch jenseits der Indie-Filmszene auf Widerhall: Jim Jarmusch. >

Die Zeit tickt für die kranke Irene (Geneviève Bujold) und ihren Mann Craig (James Cromwell). Daher

Bei der Errichtung seines neuen Heims überging er 26 Bauverordnungen, und nicht einmal die Androhung einer Haftsstrafe brachte ihn zum Einlenken: Der alte Craig Morrison (James Cromwell) ist zweifellos ein sturer Bock - allerdings ein höchst liebens- und bewundernswerter sturer Bock. >

In der Schule findet "Trommelbauch" (Michael Nierse, links) einen weiteren Außenseiter als Freund: H

"Ein gesunder Geist wohnt in einem rundlichen Körper", lautet das Lebensmotto der Bewohner von Pummelstadt. Und Dik Troms (Michael Nierse) Vater (Marcel Musters) ist dort der beste Koch. >

In "Magic, Magic" wird ein Urlaub in Chile zum Verhängnis eines Teenagers.

Eigentlich wollte Sara (Emily Browning) nur einen kleinen Urlaub mit drei Freunden verbringen - doch kurz vor der Reise zu dem abgelegenen Ferienhaus in Chile soll sie auf Wunsch der Mutter noch ihre Cousine Alicia (Juno Temple) mitnehmen. >

Dixie (Jonny Owen) steckt in finanziellen Schwierigkeiten, was es besonders abenteuerlich für ihn ma

In "Svengali - Das Leben, die Liebe und die Musik" (2013) reist Musikfan Dixie nach London, um dort die Band The Prems zu Weltstars zu machen - doch richtig vorbereitet ist er eigentlich nicht. >

Rap-Größen wie Kanye West zollen dem Indie-Label Stones Throw Records ihren Respekt.

Nein, HipHop ist nicht nur Rumgeprahle und Gepose. Das Genre ist längst nicht so eindimensional, wie es gerne gemacht wird. Wer nämlich HipHop so angeht, wie es die Macher des Labels Stones Throw Records tun, erklärt die Stilrichtung zur Kunst. >

Er hat alles in der Hand: Ein Peter-Gabriel-Konzert ist stets ein Erlebnis für Augen und Ohren.

Perfektionismus kann auch irgendwann langweilig werden. Bei Peter Gabriel, der mittlerweile 64-jährigen britischen Musiklegende, darf man jedoch zwischen aller Perfektion ein ungebrochenes Verlangen nach technischen Spielereien und neuen Maßstäben erwarten. >

Da war sie entschieden zu neugierig: Samantha (Liana Liberato) wünscht sich, sie hätte das Tor zur W

"Jede Gruselgeschichte beginnt mit einem Haus", heißt es in der Einleitung zu "Haunt - Das Böse erwacht" (2013). >

Jason Statham hat von seinem Kumpel Sylvester Stallone wieder eine Rolle zugeschustert bekommen.

Phil Broker (Jason Statham) lernt der Zuschauer in einer Art Rückblick kennen: In einer sehr passablen Actionsequenz gelingt es Phil und seinen Kollegen, eine fiese Motorbikegang, die in einem Hinterzimmer eine Crystal-Meth-Küche betreibt, hopszunehmen. >

Nicht immer ist der Film beklemmend. Man sieht auch mal Weite. Aber dann ist er gleich wieder beklem

Wenig passiert, und doch bewegt sich innerlich viel: Die Handlung auf ein Minimum zu reduzieren ist ein mutiger Schritt - doch Regisseur Bastian Günther schafft es in "Houston" (2012) gerade dadurch, einen unwiderstehlichen Sog zu entwickeln. >

Es knistert gewaltig zwischen Stigu (Mikko Nousiainen) und Ella (Miina Maasola).

Sex? - eine tolle Sache, findet Stigu (Mikko Nousiainen). Gefühle sind dagegen nicht sein Ding. Und an die Liebe möchte der Werbeprofi erst recht nicht glauben. >

Mac (Gary Sinise, rechts) und Jo (Sela Ward) finden selbst unter zukünftigen Weihnachtsbäumen Leiche

Schon wenn die ersten Töne des Titelsongs von "The Who" erklingen, steigt bei Fans der US-Krimiserie "CSI: NY" die Spannung. >

Die "digitalisierte" Schauspielerin Robin Wright findet sich in einer merkwürdigen Traumwelt wieder.

Die Schauspielerin Robin Wright (gespielt von Robin Wright) wohnt mit ihrem Sohn am Rande eines Wüsten-Flughafens in einem ausgebauten Wellblech-Hangar. >

Elternschreck und Pfarrerssohn: "Super Duper Alice Cooper" beleuchtet die unterschiedlichen Gesichte

Der einzig schöne Teil eines Albtraums ist seine Auflösung. Der Moment, in dem die Erleichterung das Zepter übernimmt. Was aber, wenn der Albtraum zur Realität wird? >

Im Gegensatz zum hemmungslos albernen Vorgänger, der sich am stupiden Sexismus von Anchorman Ron Burgundy und seinem News-Team abarbeitete, versuchen sich Will Ferrell und Adam McKay in der Komödie "Anchorman - Die Legende kehrt zurück" auch an einer subtilen Medien-Satire. >

Thematisch zeitlos, musikalisch genial: The Who feiern das 40. Jubiläum ihrer Rockoper "Quadrophenia

Nach "Tommy" gelang The Who 1973 ein zweites großes Konzeptalbum, das bis heute nichts von seiner Strahlkraft eingebüßt hat. >

Services
Partnerangebote
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

Platten der Woche
Pennywise - Yesterdays

Die besten Musik-Neuerscheinungen!

Beantworten Sie einige Fragen zu unserer Webseite. Ihre Meinung ist uns wichtig! >

Nach Todesnachricht: Miley Cyrus ist quicklebendigVideo

Dass die Todesmeldung falsch war, beweist Cyrus mit diesen Fotos. >

top.de

Die Sängerin verrät, dass sie nichts hat anbrennen lassen. >

Zu gefährlich: Backstreet Boys sagen Israel-Konzerte abVideo

Band reist wegen Sicherheitsbedenken vorerst nicht nach Israel. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland