Zur mobilen Ansicht wechseln

21.03.2013, 08:07 Uhr

Nach Nörgel-Interview: Riemann kritisiert NDR-Moderator

In Katja Riemanns Leben geht es seit einer Woche drunter und drüber. Die Schauspielerin verspeiste sprichwörtlich den NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten in dessen Sendung "Das!", wurde daraufhin zum Youtube-Hit und ging schließlich vom Netz. Rund eine Woche nach der "Gesprächskarambolage" im TV schildert Riemann erstmals ihre Sicht der Dinge.

In einem offenen Brief, der auf ihrer offiziellen Homepage veröffentlicht wurde, schreibt Riemann: "Am Donnerstag vergangener Woche hat sich offensichtlich ein Phänomen ereignet. Ich versuche bislang es zu begreifen... vergebens." Die 49-Jährige habe "wahrhaftig bessere Interviews gegeben". Sie liebe ihren Beruf und spreche gern über ihre Arbeit, aber "das Reden über meine Person, oder Personen in meinem nahesten Kreis" falle ihr schwer.

VIP Daily Katja Riemann Video

Um das NDR-Interview entwickelt sich im Netz ein regelrechter Hype. >

Zur Erinnerung: Am vergangen Donnerstag saß Riemann in der Nachmittagssendung "Das!" des Norddeutschen Rundfunks. Die Schauspielerin sollte ihren neuen Kinofilm "Das Wochenende" promoten. Das Interview mit Moderator Hinnerk Baumgarten entwickelte sich allerdings zum Fernsehfiasko. Die Chemie zwischen den beiden stimmte von vornerein überhaupt nicht. Während der Moderator sich leicht um Kopf und Kragen redete, verharrte die Schauspielerin in vorlauten Antworten.

Riemann hält fest: "It needs two to Tango, das ist klar." Eine gewisse Mitschuld tragen dabei auch die Macher der NDR-Sendung "Das!", so die 49-Jährige. Denn man habe man sich nicht an "Verabredungen" gehalten. Was genau damit gemeint ist, darüber äußert sie sich jedoch nicht.

"Das!"-Moderator geilt sich am Spiegelbild auf

Und auch Moderator Hinnerk Baumgarten bekommt sein Fett weg. Riemann gibt dabei einen Einblick hinter die Kulissen: "Es ist irre lustig, wenn ein Moderator zwischen den Gesprächen sich in der Kamera spiegelt und laut äußert, wie geil er aussieht... "

Zu ihrer zwischenzeitlichen Homepage-Sperrung und der deaktivierten Kommentarfunktion auf ihren sozialen Plattformen schreibt Riemann: "Die Facebook-Seite, die für mich gehostet wird, als auch die Homepage brachen zusammen unter dem virtuellen Wirbelsturm, verrückte Technik."

Katja Riemann danke ihrer Familie, ihren Freunden und den "vielen wunderbaren Kollegen, die mir in der Dunkelheit ein Licht anmachten". Hinnerk Baumgarten war am Mittwochabend für uns nicht erreichbar.

(kom)

Alle News vom: 21. März 2013 Zur Übersicht: Unterhaltung
Partnerangebote
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

Platten der Woche
Chorus Grant - Space

Die besten Musik-Neuerscheinungen!

Beantworten Sie einige Fragen zu unserer Webseite. Ihre Meinung ist uns wichtig! >

VIP_Daily_1295_BrangelinaVideo

Das luxuriöse Chateau haben die beiden für 60 Millionen gekauft. >

top.de

Die Austin zeigt uns auf Barbados mal wieder ihre drallen Kurven. >

Besucher beim Rock'n'Heim

Darum ist dieses Open Air gerade richtig für Festival-Frischlinge. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland