Düsseldorf (dpa) - Katzen-Videos sind der Renner im Internet. Nun kommt das in den USA schon zum Kult avancierte "Internet Cat Video Festival" erstmals nach Deutschland.

Am 19. Februar veranstaltet das NRW-Forum in Düsseldorf in Kooperation mit dem Walker Art Center (Minnesota) das erste deutsche Katzenvideofestival.

Dabei wird nicht nur die einstündige Filmrolle der weltbesten Katzenvideos präsentiert, wie eine Sprecherin des NRW-Forums am Donnerstag auf Anfrage sagte. An dem Abend werde auch das beste deutsche Katzenfilmchen gekürt. Als Trophäe winkt dem Gewinner des Jury-Preises der "Goldene Kratzbaum". Außerdem werde es einen Publikumspreis geben.

Bis zum 2. Februar können Katzenfreunde die Videos ihrer Samtpfoten im Internet posten, die 15 besten Filme kommen in die Endauswahl. In Minnesota ziehe das Katzenvideo-Festival jedes Jahr mehr als 10 000 Besucher an, sagte die Sprecherin.

Die Katzenfilm-Hommage ist der Auftakt der neuen monatliche Veranstaltungsreihe "Internetstadl" im NRW-Forum. Dabei sollen "Netzphänomene in den realen Raum geholt werden". Besucher könnten den "Kitsch, Spaß und Wahnsinn", aber auch "Innovation und Genialität digitaler Querdenker" erleben.© dpa