Designer-Mode vom Discounter: Ab dem 11. April verkauft der Discounter Aldi Süd in seinen Filialen eine limitierte Modekollektion der Designerin Jette Joop. Das teilte der Billiganbieter am Montag mit.

Jette Joop designt für Aldi.

Der Discounter wolle damit Kundinnen erreichen, die bisher noch nicht bei ihm einkaufen, betonte die stellvertretende Einkaufleiterin von Aldi Süd, Kim Suckow, im "Handelsblatt" (Montag).

Die Kollektion umfasst Blusen, Hosen, Jumpsuits, Kleider aber auch Schuhe, Handtaschen und Halstücher zu Preisen zwischen 9,99 und 19,99 Euro.

Lidl kooperierte schon mit Harald Glööckler

Vorbild für die Aktion dürfte die Textilkette H&M sein, die in der Vergangenheit bereits wiederholt mit bekannten Designern wie Karl Lagerfeld, Stella McCartney oder Versace zusammenarbeitete.

Der Aldi-Rivale Lidl hatte 2011 eine Schmuckkollektion des Designers Harald Glööckler im Angebot. Aldi gehört Branchenangaben zufolge zu den zehn größten Textilhändlern Deutschlands. Aldi Nord nimmt allerdings nicht an der Aktion teil.© dpa

Bildergalerie starten

"68. Emmy-Verleihung": Die Outfits des Grauens

Wo es einen roten Teppich gibt, da gibt es auch Geschmacklosigkeiten auf hohem Niveau. Bei der Vergabe der Emmys, dem bedeutendsten Fernsehpreis der USA, zum Beispiel werden Künstler für ihre Verdienste ausgezeichnet. Sich vernünftig anzuziehen müssen viele von ihnen aber erst noch lernen.