Ayutthaya (dpa) - Schwarz und weiß wie ein Panda angemalt hat ein Elefant in Thailand für Fotografen posieren müssen. Am Goldenen Bergtempel, nahe der Altstadt von Ayutthaya, gastiert zurzeit die Ausstellung "1600 Pandas".

Mit so vielen Pandaskulpturen aus Pappmaché will die Umweltorganisation WWF auf die Situation der vom Aussterben bedrohten Tierart aufmerksam machen, von der es in freier Wildbahn laut WWF nur noch 1600 gibt. Der Fototermin mit dem angemalten Elefanten war bereits am Mittwoch.© dpa