Chennai (dpa) - Millionen Frauen im Süden Indiens haben zum Erntedankfest Pongal ein traditionelles süßes Reisgericht gekocht. An vielen Orten lag am Freitagmorgen der Geruch von Milch, in Butter geschwenkten Cashew-Kernen, Mandeln und Kardamom in der Luft, wie die indische Nachrichtenagentur IANS berichtete.

Die Frauen lassen das Essen über den offenen Herden überkochen - das symbolisiert Wohlstand und Überfluss. Wenn die Milch überquillt, rufen alle "Pongal! Pongal!".

Das Fest wird gefeiert, um der Sonne, dem Regen und den Nutztieren für eine reiche Ernte zu danken. Die Kochtöpfe sind mit Ingwer, Kurkuma, Zuckerrohr und Bananenpflanzen dekoriert.© dpa