Köln (dpa/tmn) - Mom Jeans sieht man derzeit häufiger an jungen Frauen. Aber was sagt die Stilberaterin zu den karottenförmigen Hosen mit hohem Bund und ausreichend Platz an Gesäß und Beinen?

"Diese Hosen sind völlig daneben und zeigen, dass die Mode Fehltritte liebt und feiert", lautet das vernichtende Urteil von Anna Bingemer-Lehr aus Köln. Die Modeberaterin gibt aber einen Tipp: Wer das "unförmige Spießer-Teil" schon ausprobieren müsse, kombiniert es am besten mit Sneaker oder High Heel und trägt dazu zum Beispiel ein Smokinghemd.© dpa