Keine Frage: Diese Damen wissen genau, wie viel Aufmerksamkeit man mit fehlender Unterwäsche und durchsichtigen Kleidern erregen kann.

Mit diesem - allerdings nur auf den ersten Blick - gewagten Ausschnitt präsentierte sich jüngst Ex-GNTM-Teilnehmerin und Dschungelzicke Larissa Marolt bei den "GreenTec Awards 2016". Die anderen weiblichen Stars in unserer Galerie sind wesentlich zeigefreudiger.
Das Kleid von Model Bella Hadid auf dem roten Teppich in Cannes bedeckt wirklich nur gerade so viel wie nötig.
Die lange Scherpe bereitete der 19-Jährigen allerdings auch Probleme. Gerade was die Abendgarderobe betrifft, ist weniger nicht immer gleich mehr.
Das adlige britische It-Girl Lady Victoria Hervey zeigt in Cannes, dass sie einen BH nicht nötig hat.
Das gilt auch für Hollywood-Star Kristen Stewart, deren Oberweite hier nur von zwei (ansonsten funktionslosen) Taschen bedeckt ist.
Lara Lieto wird von ihrem Kleid bei einer Party des Schweizer Schmuckherstellers De Grisogono zwar komplett verhüllt - der durchsichtige Stoff gewährt dennoch tiefe Einblicke.
Sophia Thomalla steht zu ihrer Unterwäsche-Allergie und verlässt regelmäßig ohne BH und Höschen das Haus. So geschehen zuletzt bei der "Cinema for Peace"-Gala in Berlin. Normalerweise ist so ein Po-Blitzer ja durchaus eine nette Sache, ...
... bei Thomalla gehört nackte Haut aber schon zum Ausgeh-Ritual. Mittlerweile weiß längst jeder, dass die Sophia hübsche Kurven hat - und langsam muss sie aufpassen, dass ihre Auftritte nicht zu langweilig werden.
Denn erst Anfang des Jahres 2016 sorgte Thomalla mit nichtvorhandener Unterwäsche - oder zumindest mit der Illusion - für Schlagzeilen.
Und auch bei diesem Auftritt ist zu sehen, dass in Thomallas Augen BHs grundsätzlich überflüssig sind.
Auch hier: BH? Wird völlig überbewertet. Da darf man gespannt sein, wie die Thomalla bei kommenden Auftritten die Spannung steigern wird.
Wenn SIE allerding das Haus ohne BH verlässt, dann ist das in der Tat ein echter Aufreger: Bei der Premiere des James-Bond-Films "Spectre" verzichtete Herzogin Kate auf einen Büstenhalter - und die Welt blieb für einen Moment stehen.
Gut - von vorne sieht man, dass da durchaus noch eine Lage Stoff zwischen den royalen Nippeln und der Außenwelt war. Die Männerwelt stand trotzdem Kopf.
Auch Sylvie Meis setzte bei der Premiere der "Holiday on Ice"-Show auf größtmögliche Transparenz. Auf die Frage, was sie denn drunter trage, antwortete die Moderatorin schlicht: "Nichts."
Wer sich bei einem öffentlichen Event für transparente Kleidung entscheidet, will auf jeden Fall Aufmerksamkeit erregen. Das gewagte Outfit kann dann entweder supersexy oder sehr billig aussehen. Schauspielerin Lindsay Lohan schafft es, trotz hervorblitzender Nippel einigermaßen elegant zu wirken.
Auch das ehemalige Partygirl Davorka Tovilo bemüht sich redlich, Haltung zu bewahren in ihrem Nichts von Kleid.
Mit diesem funkelnd-plüschigen Ensemble bei den CFDA-Awards 2014 geht Rihanna in die Annalen der denkwürdigsten Red-Carpet-Kleider ein.
Wie sich die weiße Spitze geschmeidig an den Luxuskörper von Candice Swanepoel schmiegt - davon träumen Designer.
Taylor Swift präsentiert ihre teiltransparente Robe mit einer Superheldenpose.
Jennifer Lopez hat ebenfalls nichts gegen ein paar Einblicke obenrum ...