Montpelier (dpa) - "Bauer sucht Frau" war gestern, heute können Singles sich in einer Mischung aus Speed-Dating und Gemüsepflege direkt auf dem Acker näherkommen.

In den USA treffen sich Singles beim "Weed Dating" (Unkraut-Dating) an einem Gemüsebeet und jäten Unkraut, bevor nach fünf bis sieben Minuten ein Summer ertönt und die Paare wechseln. Die Idee entstand auf einem Bauernhof im für seine Farmen bekannten US-Staat Vermont und ist mittlerweile sogar in Neuseeland angekommen. Und wer doch keinen Partner findet, hat vielleicht wenigstens ein paar Dinge über die Landwirtschaft gelernt.© dpa