Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Nicht jeder Modetrend endet mit Saisonende. Schon eine ganze Zeit lang hält sich Kleidung im Stil der 70er Jahre in der Frauen- und Männermode - und das bleibt auch so im Frühjahr 2016.

Die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 10/2016) spricht aber nur von Einflüssen aus den 70ern, die sich derzeit in den Kollektionen breit machen mit "ein wenig Hippie- und Bohemian-Flair". Diese Anleihen sind wie gebrannt wirkende Rot- und Brauntöne, Safran- und Senfgelb sowie Zimt. Trenchcoats, Schluppenblusen, die nun als Flares bezeichneten Schlaghosen, Maxikleider und Tuniken gehören auch zu diesem Stil.© dpa