Berlin (dpa) - Abwarten und Tee trinken - in Deutschland ist das einer Umfrage zufolge weniger üblich als der Griff zur Tasse Kaffee. Nur etwa jeder siebte Erwachsene bezeichnet sich als Teetrinker, der auf Kaffee verzichtet.

Das hat eine repräsentative YouGov-Umfrage ergeben. Auf die Frage "Trinken Sie Tee, Kaffee oder beides?" antworteten dem Meinungsforschungsinstitut 14 Prozent mit der Aussage "nur Tee".

20 Prozent sagten "nur Kaffee". Eine Mehrheit von 59 Prozent trinkt beides. Weder Kaffee noch Tee trinken 5 Prozent.© dpa