Frankfurt/Main (dpa/tmn) - So modern wie lange nicht mehr: Das Cape erobert in diesem Herbst und Winter die Mode-Szene. Kombiniert mit einer Skinny-Hose und Sneakers wirkt das Kleidungsstück sogar richtig lässig.

Das Cape war nie richtig weg: Aber so trendig wie im Moment war es lange nicht mehr. Wohl auch, weil es bei den derzeitigen Temperaturen sowohl als Indoor- wie Outdoor-Kleidungsstück getragen werden kann, berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 46/2014) aus dem Handel.

Als Wollvariante passt es auch gut über Grobstrick-Pullis oder -Jacken, die sonst nur schwer unter einen Mantel passen. Getragen zu Skinny-Hose und Sneaker wirkt das Outfit lässig. Edler kommen Capes aus Kaschmir daher. Dazu gibt es zahlreiche Varianten, zum Beispiel mit Kapuzen oder Fransen.© dpa