Zur mobilen Ansicht wechseln

14.02.2013, 07:58 Uhr

Kates Bikini-Bilder im britischen Fernsehen gezeigt

(kom) - Das italienische Promi-Magazin "Chi" druckte Bilder der schwangeren Kate Middleton in einem hellblauen Bikini und löste damit einen weltweiten Medienrummel aus. Während der Buckingham Palace sich bestürzt über die Veröffentlichung der Bilder im Ausland zeigt, unterläuft ausgerechnet dem britischen Sender ITV ein peinlicher Fehler. Die heiklen Bikini-Bilder wurden erstmals dem britischen Publikum gezeigt - aus Versehen.

Der Zwischenfall ereignete sich am Mittwoch in der Morgenshow "The Morning". Die Moderatoren Eamonn Holmes und Ruth Langsford kritisierten die frischgedruckten Bikini-Bilder der schwangeren Herzogin Kate in der italienischen Promi-Zeitschrift "Chi".

Während im Studio diskutiert wird, blenden die Macher der Show das Cover der Zeitschrift ein. Zwei brisante Bikini-Bilder der Herzogin von Cambridge werden dem britischen Publikum vor die Augen gehalten - unzensiert für drei Sekunden.

Einen Tag später entschuldigt sich Moderator Holmes öffentlich bei den Zuschauern und bei William und Kate: "Das war ein zutiefst bedauerlichen Fehler, und wir sind sehr traurig."

Palast kritisiert Veröffentlichung der Bikini-Bilder von Kate

Die Bilder, auf denen bei Kate kaum ein Babybäuchlein zu sehen ist, entstanden bei einem Urlaub auf der Karibik-Insel Mustique. Sie zeigen Kate in einem hellblauen Bikini, wie sie an der Seite von Prinz William am Strand durch kniehohes Wasser watet.

Sprecher des britischen Palastes verurteilten die Veröffentlichung. In einer Pressemitteilung hieß es: "Wir sind enttäuscht, dass die Fotos des Herzogs und der Herzogin von ihrem Privaturlaub veröffentlicht werden sollen." Es handele sich um einen klaren Bruch der Privatsphäre. Kate Middleton war bereits im vergangenen Jahr bei einem Urlaub in Frankreich oben ohne abgelichtet worden. Die Veröffentlichung der Bilder in mehreren Magazinen hatte mehrere Prozesse nach sich gezogen.

Alle News vom: 14. Februar 2013 Zur Übersicht: Unterhaltung
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

Platten der Woche
Chorus Grant - Space

Die besten Musik-Neuerscheinungen!

Beantworten Sie einige Fragen zu unserer Webseite. Ihre Meinung ist uns wichtig! >

Justin Bieber

Popstar soll sich nach Verkehrsunfall geprügelt haben. >

top.de

Hugh Grant kehrt mit "Wie schreibt man Liebe" zu Paraderolle zurück. >

Besucher beim Rock'n'Heim

Darum ist dieses Open Air gerade richtig für Festival-Frischlinge. >


Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland