Die fiesesten Gerüchte über Stars - und was wirklich an ihnen dran ist.

Richard Gere und die Wüstenrennmaus: Richard Gere vergnügte sich angeblich bei einem Sexspielchen. Dabei soll ihm eine Wüstenrennmaus in einer gewissen Körperöffnung steckengeblieben sein. Der "Pretty Woman"-Hauptdarsteller wurde daraufhin angeblich ins Krankenhaus eingeliefert.
Sylvester Stallone und Richard Gere: Löste Schauspielkollege Sylvester Stallone den Klatsch um die Wüstenrennmaus aus? Die beiden Hollywoodstars gerieten während Vorbereitungen zum Kinofilm "The Lords of Flatbush" aneinander. Richard Gere sagte der britischen Zeitung "Metro", das Gerücht sei ein "Mythos". Richard Gere und die Wüstenspringmaus: Wahrheitsgehalt 0 Prozent.
Prinz Harry und seine königlichen Gene: Ist Harry ein Kuckuckskind? Angeblich sei nicht Prinz Charles, sondern James Hewitt der Erzeuger von Lady Dis zweitem Sohn. Grund für die Annahme: Lady Di hatte offenbar eine langjährige Affäre mit dem Ex-Offizier.  
Prinz Harry : Obwohl ein angeblicher Vaterschaftstest Charles als den wahren Dad von Harry bestätigte, hält sich das Gerücht hartnäckig. Die Autobiografie der verstorbenen Queen Mum sorgte zuletzt für Aufsehen, weil sie das DNA-Ergebnis anzweifelte. Prinz Charles ist nicht der Vater von Prinz Harry: Wahrheitsgehalt 50 Prozent.
Lady Gaga: Als Lady Gaga das erste Mal auf der Bühne stand, wusste man nicht so richtig, was man von ihr halten sollte. Auf das wer folgte WAS ist Lady Gaga? Die Pop-Prinzessin sei in Wahrheit ein Hermaphrodit und verfüge über ein weibliches und männliches Geschlechtsorgan.
Ozzy Osbourne beißt Fledermaus den Kopf ab: Während eines Konzerts von Black Sabbath kam angeblich eine Fledermaus auf die Bühne geflogen und landete vor den Füßen von Ozzy Osbourne. Der Rocker bückte sich angeblich, nahm das Säugetier in den Mund und riss ihm mit einem beherzten Biss den Kopf ab. Doch was ist dran an dem Gerücht?
Michael Jackson : Michael Jackson litt an der seltenen Hautkrankheit Vitiligo. Weiße Hautflecken breiten sich bei Erkrankten aus. Bei Michael Jackson war der ganze Körper betroffen. Ein "gebleichter" King of Pop: Wahrheitsgehalt 0 Prozent.
Cameron Diaz wäscht sich mit Mineralwasser: Ist Mineralwasser aus der Flasche das Schönheitsgeheimnis von Cameron Diaz? Die US-Schauspielerin soll das Getränk nicht nur als Durstlöscher, sondern zum Baden und Duschen verwenden. Gut, dass Diaz über 18 Millionen Dollar Gage pro Film verdient.
Cameron Diaz: Ja, Cameron Diaz badet tatsächlich mit Mineralwasser aus der Flasche. Allerdings nur dann, wenn sie am Set dreht. In einem Interview sagte der Hollywoodstar: "Ich finde es nicht so toll, wenn das Tankwasser aus dem Wohnmobil ungeschützt in der Sonne liegt." Sie habe enorme Angst vor Bakterien. Cameron Diaz badet in Mineralwasser: Wahrheitsgehalt 100 Prozent.
Mick Jagger, Angela Barnett und David Bowie: Bett ja, Sex nein: Nach dem Interview ruderte Angela Barnett zurück. Sie erzählte, dass sie falsch verstanden wurde. Das Model habe die beiden Männer nur "schlafend" im Ehebett gesehen. Das Sex-Abenteuer von Mick Jagger und David Bowie: Wahrheitsgehalt 0 Prozent.