Nashville (dpa) - Country-Sänger Luke Bryan (38, "Roller Coaster") hat erstmals die begehrte Trophäe als "Entertainer des Jahres" gewonnen.

Bei der Vergabe der Country Music Association Awards (CMA) in Nashville am Mittwochabend (Ortszeit) setzte er sich gegen die Kollegen Blake Shelton, George Strait, Keith Urban und Miranda Lambert durch.

Die meisten Preise des Abends trug aber Lambert (30) davon. Sie räumte vier Trophäen ab, darunter als beste Sängerin, für Album ("Platinum") und Single ("Automatic"). Es war ihre fünfte Krönung als beste Sängerin in Folge. In dieser Sparte stellte sie Taylor Swift, Carrie Underwood, Kacey Musgraves und Martina McBride in den Schatten.

Lamberts Ehemann Blake Shelton konnte allerdings mithalten. Der 38-Jährige holte ebenfalls seine fünfte CMA-Trophäe als Bester Sänger. Grammy-Preisträgerin Kacey Musgraves (26) gewann mit ihrem Hit "Follow Your Arrow" den Preis für den Song des Jahres. Im vorigen Jahr war die texanische Newcomerin als bester neuer Künstler gefeiert worden.

Die Trophäen wurden in der Country-Hochburg Nashville zum 48. Mal verliehen. Rund 6000 Mitglieder des Musikverbandes Country Music Association wählten die Preisträger aus. Brad Paisley und Carrie Underwood standen zum siebten Mal in Folge als Gastgeber auf der Bühne.© dpa