Jörn Schlönvoigt ist frisch verliebt. Der Schauspieler aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hat nach der Trennung von Kollegin Sila Sahin wieder eine Freundin. Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung soll auch seine Neue in der RTL-Serie mitgespielt haben.

Jörn Schlönvoigt und Sila Sahin waren lange das Traumpaar bei GZSZ, Anfang des Jahres folgte jedoch das Aus. Seit einigen Monaten ist Sahin mit dem deutschen Nationalfußballer Ilkay Gündogan liiert. Nun ist auch ihr Ex wieder in festen Händen. Seine neue Liebe soll Fabiola Syra Feiser heißen. Die 29-jährige Blondine hatte 2012 eine kleine Rolle in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und dabei Schlönvoigt kennengelernt. "Die beiden hatten das Jahr über weiter intensiven Kontakt", zitiert "Bild" eine Freundin Feisers.

Feiser ist ausgebildete Tanzlehrerin. In den letzten Jahren wirkte sie auch in mehreren Film- und Theaterproduktionen mit. Das Paar soll vor kurzem auf den Balearen gemeinsam den Urlaub verbracht haben. (com)