Wir feiern Markus Lanz' Geburtstag mit einem Best-of seiner Eigenarten.

Inge und Matthias Steiner : Bei "Menschen 2012" konnte man nur den Kopf schütteln: Im Interview war Matthias Steiner, nebst schwangerer Frau Inge und Lanz fragte sie allen Ernstes, wie sie denn schwanger wurde. Falls jemand vom ZDF Markus Lanz ein Aufklärungsbuch schenken will: Wir beteiligen uns an den Kosten.
Markus Lanz und Franz Müntefering : Ältere Generationen hält Markus Lanz oft für ahnungslos, was moderne Medien betrifft. So fragte er unter anderem Franz Müntefering: "Kennen Sie Google?" und "Sind Sie bei Facebook?"
"Großartig" - Markus Lanz: Haben Sie schon einmal darauf geachtet, wie oft Markus Lanz etwas in seiner Show "großartig", "herrlich" oder "sensationell" findet? Wir empfehlen es Ihnen, das Ergebnis ist herrlich sensationell.
Howard Carpendale bei Markus Lanz : Auch Drogenfragen werden häufig von Markus Lanz gestellt. Wie zum Beispiel, als er (zusammenhanglos) Howard Carpendale fragte: "Haben Sie gekifft?"
Lanz, der Belesene : Auch ein beliebter Satz des Moderators: "Ich hab da ein Zitat gelesen." Meist benutzt er es, um das Thema zu wechseln, ohne einen richtigen Zusammenhang herstellen zu müssen.
Wolfgang Bosbach bei Markus Lanz : Auch sehr gerne von Lanz gestellt: Duz-Fragen. Vorrangig bei Politikern wechselt er ohne konkreten Anlass die Höflichkeitsform. Wie bei CDU-Politiker Wolfang Bosbach, den er fragte, wie ihn Angela Merkel anspricht: "Wolfgang, wir müssen reden?"
Markus Lanz und Philipp Rösler : Ein paar Mal "Markus Lanz" einschalten reicht, um zu wissen, wer sein Lieblingspolitiker ist. Meistens werden Politiker in der Show zu Philipp Rösler befragt. "Wie stehen Sie zu ihm?" oder "Wer wird die FDP bei der Bundestagswahl führen?" Zeigt sich da, wen Lanz bevorzugt?
Markus Lanz, "investigativ"?: Manchmal vergisst der "Wetten, dass ..?"-Moderator auch seine Gesprächsmanieren und fällt seinen Gästen (hier mit Palina Rojinski im Bild) ins Wort. Wenn ihm die Meinung seiner Gäste nicht gefällt, greift er "investigativ" ein. Das hört sich dann so an: "Nein, nein, nein, nein" oder "doch, doch, doch, doch!"
Markus Lanz und Frank Elstner : Scheinbar hält Markus Lanz seine Talk-Show immer für genial, egal wer oder was zu Besuch ist. Achten Sie mal darauf, wie oft er betont, wie "spannend" oder "interessant" seine Runde so ist.