"Detektiv Rockford" machte ihn in Deutschland zum Star: Der Schauspieler James Garner ist jetzt im Alter von 86 Jahren gestorben - das meldet der "Hollywood Reporter" auf seiner Homepage.

Das deutsche Publikum kannte James Garner vor allem als "Detektiv Rockford" oder als lakonischer Cowboy mit feinem Sinn für Humor in "Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe". Auch seine Rollen in "Victor Victoria" oder als Teil von Clint Eastwoods Rentner-Astronauten-Crew in "Space Cowboys" waren Publikums-Hits.

2008 erlitt Garner einen Schlaganfall, seitdem trat er nur noch selten in der Öffentlichkeit auf. Jetzt verstarb er nach über 60 Jahren im Showbusiness im Alter von 86 Jahren. (mom)