Seit 1989 kommen "Die Simpsons" schon im TV und sind damit die am längsten laufende Trickserie überhaupt. Der Erfolg ist natürlich den absurden Abenteuern der gelben Familie geschuldet - aber auch den zahlreichen Running-Gags.

Ganz vorne mit dabei ist natürlich der sogenannte "Couch-Gag": Das Intro der Show variiert; oft dürfen sich Gastzeichner wie der bekannte Street-Art-Künstler Banksy austoben.

"Die Simpsons" im 80er-Jahre-Stil

Doch die Macher der Serie schaffen es immer wieder, noch einen drauf zu setzen. In der aktuellen Staffel wartet ein sensationeller Vorspann auf die Fans: "Die Simpsons" im 80er-Jahre-Stil!

In der Parodie auf die coolen Polizei-Serien des Jahrzehnts wie "Miami Vice" - stilecht mit VHS-Störstreifen - gibt Homer den coolen "LA-Z Rider", dessen Gegenspieler der auftrainierte, mit Tattoos verzierte Drogenboss Ned Flanders ist. Aber sehen Sie selbst:

"Die Simpsons" Couch-Gang

Homer und seine Familie können "Miami Vice" & Co. locker Konkurrenz machen. © YouTube

(dh)