Hurra, das Wochenende ist da! Joko und Klaas, Günther Jauch und ein neuer "Tatort" warten in der Flimmerkiste. Da freuen sich natürlich auch die Fernsehsender über mehr Zuschauer auf der Couch. Wir zeigen Ihnen, wo es sich in den kommenden Tagen lohnt, den Fernseher anzumachen.

Freitag: Jauch, Zombies und "La Boum"

Was macht RTL II am Wochenende am liebsten? Richtig, Top-US-Serien in Dauerschleife zeigen. Die Free-TV-Premiere der vierten Staffel von "The Walking Dead" läuft am 27. Oktober. Zur Einstimmung läuft in den nächsten drei Nächten die dritte Staffel immer gegen 23:00 Uhr.

Um 20.15 Uhr dürfen sich die Zuschauer zwischen Rate-Show ("5 gegen Jauch - Das Prominenten-Special" - RTL), mittelmäßiger Komödie ("21 Jump Street" - ProSieben) und anspruchsvollem Casting ("The Voice of Germany" - Sat.1) entscheiden.

In Wien werden wartende Fahrgäste von Untoten heimgesucht.

An dieser Stelle sei auch einmal eine Anti-Empfehlung ausgesprochen. Um 23:00 Uhr sollten Sie auf keinen Fall beim Kölner Sender RTL landen. "Geht's noch?! Kayas Woche" ist nicht empfehlenswert. Auch Sat.1 ist ab 22:30 Uhr besser zu meiden. "Pink is bjutiful" mag zwar wahr sein, aber besonders lustig ist Cindy aus Marzahn und die schlechte Rechtschreibung deshalb noch nicht.

Weil Freitag ist und am Samstag kein Drang herrscht, früh aufzustehen, noch ein besonderer Tipp für die Nachtschwärmer: "La Boum - Die Fete - Eltern unerwünscht" wird um 03:00 Uhr auf Tele 5 gezeigt - für alle Spätpubertierenden.

Der Freitag im Überblick:

The Walking Dead22:45 UhrRTL II
La Boum - Die Fete - Eltern unerwünscht03:00 Uhr Tele 5
5 gegen Jauch - Das Prominenten-Special20:15 Uhr RTL

Samstag: Volksmusik, "Talente" und Joklaas

Man kann von ihm halten, was man will. Erfolgreich ist er trotzdem: Florian Silbereisen. Der Moderator präsentiert am Samstag um 20:15 Uhr "20 Jahre Feste - Silbereisen feiert" - die Jubiläumsshow der "Feste" Silbereisens. Die Gäste sind unter anderem Voxxclub, Beatrice Egli und Ross Anthony. Ein braves Line-Up.

Das Gegenteil von brav erwartet die Zuschauer bei ProSieben. "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" fordert von Winterscheidt und Heufer-Umlauf wieder spätpubertäre Mutproben und grenzwertige Aktionen. Den Leuten gefällt's. Andere eklige Dinge laufen manchmal bei "Das Supertalent" um 20:15 auf RTL. Dabei muss man allerdings Dieter Bohlens Stimme ertragen.

Nach der Castingshow feiert sich auf dem selben Sender um 22:15 Uhr die deutsche Comedy-Szene selbst: bei "Der Deutsche Comedypreis 2014". Sehenswert ist Carolin Kebekus' Parodie von Helene Fischer. Ach ja, und um 23:00 Uhr geht es auf RTL II mit der dritten Staffel von "The Walking Dead" weiter.

Der Samstag im Überblick:

Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt20:15 UhrProSieben
Das Supertalent20:15 UhrRTL
Der Deutsche Comedy Preis 201422:15 UhrRTL

Sonntag: "Tatort", Stripper, Action-Rentner

Sonntag ist was? Richtig: "Tatort"-Zeit. Diese Woche löst Ulrike Folkerts um 20:15 Uhr als Lena Odenthal ihren 60. Fall nach stolzen 25 Jahren als Kommissarin.

Fans von seichterer Unterhaltung - und von fast nackten Männern - sei um 20:15 Uhr ProSieben empfohlen. Channing Tatum als Stripper in "Magic Mike"? Ja, bitte. Danach peilt ProSieben eine komplett andere Zielgruppe an und lässt in "The Expendables 2" die Action-Rentner um Sylvester Stallone losballern - schön trashig.

Tele 5 setzt um 22:10 Uhr auf anspruchsvolle Unterhaltung. Das Psychodrama "Der wilde Schlag meines Herzens" von Jacques Audiard - dem Macher von "Der Geschmack von Rost und Knochen" - ist das Einschalten wert. Romain Duris spielt darin einen Pianisten in der Liebeskrise.

Der Sonntag im Überblick:

Der wilde Schlag meines Herzens22:10 UhrTele 5
Tatort: Blackout20:15 UhrARD
Magic Mike20:15 UhrProSieben

(abi)