Paris (dpa) - Wegen eines Fluglotsenstreiks kommt es in Frankreich zu Flugausfällen und Verspätungen. Jede fünfte Maschine soll durch den heute begonnenen Streik am Boden bleiben, wie der französische Radiosender "France Info" berichtete.

Vor allem die Flughäfen in Paris, Marseille, Nizza und Toulouse seien davon betroffen. Zudem müssten Reisende mit Verspätungen von zwanzig bis vierzig Minuten rechnen. Die Gewerkschaft der französischen Fluglotsen protestiert gegen einen beschleunigten Stellenabbau durch Nichtbesetzen frei werdender Stellen. © dpa