Wiesbaden (dpa) - Im Sommer ist die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland weiter gewachsen. 42,9 Millionen Menschen hatten im dritten Quartal dieses Jahres ihren Arbeitsort in Deutschland, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Das waren 0,9 Prozent mehr als vor einem Jahr und auch 0,7 Prozent mehr als im Vorquartal. Die zu dieser Jahreszeit übliche Belebung des Arbeitsmarktes fiel zudem stärker aus.

Bereinigt um die üblichen saisonalen Schwankungen blieb immer noch ein Zuwachs von 81 000 zusätzlichen Erwerbstätigen. Zusätzliche Jobs gab es vor allem in den Dienstleistungsbereichen.© dpa