Wissen

Wissen - Reportagen, Hintergründe, Videos, Bildergalerien und Fakten zu den Themen Wissenschaft, Mensch, Technik, Weltraum & Tiere

Ein Bienenvolk hat am Samstag in Berlin einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Schwarm war aus einem zwei Häuser entfernten Bienenstock entflogen und hatte sich in Prenzlauer Berg auf einem Damenrad niedergelassen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Weil er mit seinem Leben unzufrieden war, entschied sich ein Engländer, sein weiteres Leben in der ländlichen Schweiz zu verbringen. An sich nicht ungewöhnlich. Die Tatsache dass er dort als Ziege lebt, jedoch schon.

China hat nicht nur ein Smog-, sondern auch ein Stauproblem. Um dieses zu lösen und die Menschen schneller von A nach B zu bringen, hat sich ein Ingenieur diesen cleveren Mega-Bus ausgedacht.

Erstmals machen Kameras 360-Grad-Aufnahmen vom höchsten Berg der Welt.

Passende Suchen
  • Gartenpflege
  • Glyphosat
  • Gehirnjogging
  • Sprachen lernen
  • Sonnenfinsternis

Wer um Mitternacht in der Mitte des Screaming Tunnels steht und ein Streichholz entzündet, wird die Schreie eines Mädchens hören und dann einen Windstoß fühlen, der die Flamme löscht. Was steckt dahinter?

Es ist der Alptraum jedes Mannes: Auf der heimischen Toilette von einer Python angegriffen und dabei auch noch in ein sehr sensibles Körperteil gebissen zu werden.

Es klingt wie eine Geschichte aus einem Horrorfilm: Eine Made wächst unter der Haut eines Mannes heran und schlüpft. Dabei züchtet der Biologe Piotr Naskrecki das Tier mit voller Absicht. Auf seiner Webseite schildert er die Erfahrung.

Barack Obama ist der erste US-Präsident, der die japanische Stadt Hiroshima besucht, die im August 1945 von einer amerikanischen Atombombe zerstört wurde. In der Vergangenheit gab es bereits einige weitere Nuklearkatastrophen. Wir haben eine Übersicht der gravierendsten erstellt.

Ist das ein neuer Effekt aus "Star Wars"? Nein! Denn was hier wie Jabba der Hutte, bekannt aus "Star Wars – Die Rückkehr der Jedi-Ritter", aussieht, ist in Wahrheit natürlich kein intergalaktischer Gangsterboss, sondern ein ganz irdischer Frosch.

Klimawandel gibt es auch auf unserem Nachbarplaneten Mars. Am Nordpol des Roten Planeten haben Forscher Belege für eine Eiszeit gefunden, die bis vor rund 370 000 Jahren angedauert hat.

Manche Fakten sind so unsinnig, dass sie schon wieder lustig sind. Mit diesem Wissen über Steinböcke, Wildhasen und Lady Gaga glänzen Sie bei jeder Gelegenheit.

Ein Archäologe hat anscheinend das Grab des berühmten griechischen Philosophen Aristoteles entdeckt. Es befinde sich in Stageira.

Terrorvögel, Falten und spärlicher Haarwuchs: Das missratene Äußere verwächst sich bei den meisten Jungtieren zum Glück mit der Zeit.

Der Druck des 250 Quadratmeter großen Gebäudes dauerte 17 Tage, in zwei Tagen wurden die Elemente zusammengesetzt. Das Haus soll erst der Anfang sein.

Echse hat das Tierchen schon im Mund - doch dann gelingt die Flucht.

Dieses Suchbild kann einen in den Wahnsinn treiben. Wie viele Koalas sind auf diesem Bild zu sehen? Schauen Sie ganz genau hin!

In einem US-Ranking wurden die 24 besten Länder der Welt gekürt. Entscheidende Kriterien bei der Auswahl waren unter anderem Nachhaltigkeit, wirtschaftliche Stärke, Einfluss auf Nachbarländer und Lebensqualität. Das Ranking ergibt sich aus der Befragung von über 16.000 Menschen weltweit. Trommelwirbel für die Top 10, unter denen Deutschland einen hervorragenden Platz einnimmt.

Längst sind haushohe Monsterwellen, die ganze Schiffe verschlingen können, kein Mythos mehr. Doch wie entstehen die gigantischen Kaventsmänner eigentlich? Wissenschaftler sind sich bei der Beantwortung dieser Frage noch nicht ganz einig – oft scheint es, als tauchten die Extremwellen aus dem Nichts auf.

Da waren die Angler in Sachsen-Anhalt wohl sehr überrascht: Als sie einen Wels ausnehmen wollten, machten Sie einen gruseligen Fund.

Grausamer Zwischenfall in Indien. Ein Kamel hat seinem Besitzer im Bundesstaat Rajasthan den Kopf abgebissen. Der Mann hatte das Tier zuvor den ganzen Tag über mit gefesselten Beinen in der Hitze stehen lassen.

Eine Wanderin ist bei der Begegnung mit einer seit drei Jahren im Rothaargebirge frei laufenden Wisent-Herde leicht verletzt worden.

Seit Jahrzehnten zeigen uns Filme und Serien wie Star Wars, Alien oder Star Trek die größten Technik-Wunder. Nun wollen wir wissen: Wie realistisch ist die Entwicklung von Lichtschwert, Todesstern und Co. heutzutage eigentlich? Unser Faktencheck mit dem Physiker Dr. Sascha Vogel.

In China haben Forscher Spuren einer altertümlichen Brauerei gefunden - die 1000 Jahre früher entstand, als gedacht.

Wirbelstürme, Lichtermeere und Eiswüsten: Unsere Erde gewährt wunderschöne, faszinierende oder auch bewegende Einblicke vor allem aus der Weltraum-Perspektive.

Die christlich-fundamentalistische Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" lebt nach biblischen Gesetzen. Dazu gehört auch die Züchtigung ihrer Kinder. Doch woher kommt diese Sekte und wie leben ihre Mitglieder?

Ein Käfer, der nach dem Bilderbuch-Bär Paddington benannt ist. Eine Libelle, deren Name an ein Pink Floyd-Album erinnert. Forscher haben wieder ihre jährliche Liste der skurrilsten neuen Arten veröffentlicht - und von miniklein bis riesengroß ist alles dabei.

Die Stadt Minden ist in der Nacht vom 22. auf den 23. Mai von einem Tornado verwüstet worden. Mindestens fünf Häuser wurden so schwer beschädigt, dass sie unbewohnbar sind.

Hier geht die Menschheit besonders rücksichtslos mit dem blauen Planeten um.

Mit diesem Trick bekommt man viel mehr Saft aus den Früchten.

Mindestens sieben Menschen starben durch einen Strom von heißer Asche aus dem Vulkan Sinabung.

Stellen Sie in unserem Quiz unter Beweis, wie gut Sie im Erdkunde-Unterricht aufgepasst haben.

Mit einer Wünschelrute kann man krankmachende Erdstrahlen, Metalle oder Wasseradern aufspüren, heißt es. Aber stimmt das, oder ist das bloß Humbug?

Das besondere an Flamingobabys ist, dass sie zunächst rein weiß sind. Das Gefieder verfärbt sich rosa erst mit der Geschlechtsreife, wenn die Tiere zwei bis vier Jahre alt sind.

Spinnen finden sich häufiger in Obstkisten, doch nicht immer führt das zur Evakuierung eines ganzen Supermarkts. Im niedersächsischen Harpstedt hat ein hochgiftiges Exemplar ...

In einem russischen Zoo hat sich eine ungewöhnliche Freundschaft ergeben. Ausgerechnet ein Puma und ein Löwe spielen miteinander und fressen zusammen. Doch das Zusammenspiel der beiden Jungtiere in Wladiwostok kann böse enden.

Der Drei-Schluchten-Staudamm ist vielleicht die ehrgeizigste Konstruktion in China seit dem Bau der Großen Mauer.

War Napoleon wirklich klein und glaubten die Menschen im Mittelalter wirklich, dass die Welt eine Scheibe ist? Einige Tatsachen der Geschichte gehören eher ins Reich der Märchen.

Die umstrittene Praxis, männliche Küken nach dem Schlüpfen zu töten, verstößt nicht gegen das Tierschutzgesetz. Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster am Freitag entschieden.

Das Weltraumteleskop Hubble hat eines der wohl bisher schönsten Fotos des Planeten Mars geknipst.

Ein dicker Mann wagt sich auf die Rutsche und sorgt für viele Lacher.

Dieser Anblick ist nichts für schwache Nerven: Ratten ergreifen die Flucht.

Forscher glauben, die ältesten Vorfahren aller Tiere gefunden zu haben - 1,5 Milliarden Jahre alte Mehrzeller. Die Erdgeschichte müsste umgeschrieben werden.

"Findet Nemo" war ein absoluter Kassenschlager. Millionen Menschen haben zwei Clownfische auf ihrer Reise begleitet. Aber der Film hatte ernsthafte Konsequenzen.

Der Gedanke einen versunkenen Schatz zu finden, fasziniert viele Taucher. Manchen von ihnen gelingt das – entweder nach langer, akribischer Suche, oder aber auch ganz zufällig. So geschehen vor rund 100 Jahren: Schwammtaucher stießen vor Antikythera zufällig auf einen besonderen Schatz.

Fast fünf Meter lang, vier Tonnen schwer: In Montana haben Forscher Überreste einer neuen Hornsaurier-Art entdeckt: Auffällig ist das Tier vor allem wegen seiner Hörner und stachelartige Knochen am Schädel, die in verschiedenste Richtungen abstanden.

Alexander Gerst soll wieder auf die Internationale Raumstation ISS. Das lässt auf viele Informationen auch für Laien hoffen. Denn bei seinem ersten Aufenthalt im All war er eine Art Social-Media-Außenposten: Er funkte regelmäßig Bilder und Eindrücke auf die Erde zurück. Das sind seine besten Zitate.

Alexander Gerst fliegt wieder ins All - und wird als erster Deutscher sogar Kommandant der Internationalen Raumstation ISS.

Gerst, Messerschmid und Merbold sind vielen ein Begriff. Aber haben Sie schon von Gerhard Thiele und Hans Schlegel gehört? Auch sie sind deutsche Weltraum-Pioniere.

Täglich schalten Sie den Fernseher an oder telefonieren mit dem Handy. Viele solcher alltäglichen Gegenstände wurden aber eigentlich für die Armee entwickelt und zu Kriegszwecken eingesetzt.

Mit etwas ungewöhnlichen Mitteln hat ein Mann in Australien eine Krokodil-Attacke abgewehrt.