Zur mobilen Ansicht wechseln

01.08.2014, 11:58 Uhr
Hubble zoomt ins Universum

Hubble entdeckt älteste Gravitationslinse

zurückweiter
Hubble entdeckt älteste Gravitationslinse Das Weltraumteleskop "Hubble" macht noch immer faszinierende Entdeckungen: In diesen bunten Pixeln könnte etwa der Schlüssel zur sogenannten "dunklen Materie" liegen. Es handelt sich dabei um eine Galaxie (rot) die als Gravitationslinse wirkt, in dem sie die Bahn des Lichts einer kleineren Galaxie (blau) durch Schwerkraft abgelenkt. Mit einem Alter von 9,6 Milliarden Jahren ist es die bislang älteste, entdeckte Gravitationslinse und könnte Aufschluss darüber geben, warum Galaxien mehr Masse besitzen, als Forscher im optischen Bereich nachweisen können.© NASA / ESA
Alle News vom: 1. August 2014 Zur Übersicht: Wissen

Internet Made in GermanyWEB.DE 2013 - Marke des JahrhundertsIhr WEB.de-Postfach ist grünWeb.de unterstützt UnicefWEB.DE De-Mail - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland