Wir präsentieren Ihnen die schönsten Bilder von den "International Loupe Awards 2012".

Unterwasserwelt: Die Jury der "International Loupe Awards 2012" hat sich entschieden: Suellen Cook hat den Amateur-Wettbewerb gewonnen. Mit diesem Bild trat die Australierin in der Kategorie "Illustrationen" an und beeindruckte mit einer fantasievollen Unterwasserwelt.
Ballon-Ausflug: In der selben Kategorie schaffte es der Pole Bartlomiej Jurkowsk auf den zweiten Platz. Das Bild hat etwas vom nostalgischen Flair des Steampunks.
Baumlandschaft: Der Australier David Anderson überzeugte die Jury in der Amateur-Kategorie "Landschaften". Keine andere Produktion dieser Sparte begeisterte bei den "Loupe Awards 2012" wie sein dreigeteiltes Bild.
Wolkenbild: Das Foto der Australierin Sue Thomson zeigt ein aufregendes Spiel von Dunkelheit, Wolken und Licht. Lohn der Mühe: Amateur-Rang 2 bei den Landschaften.
Porträt: Den Sieg bei den Amateur-Porträts kann die Australierin Kimberley Munro für sich verbuchen. Ihr Foto eines bemalten Gesichts lässt nur wenige Betrachter kalt.
Heimat eines Tauchers: Bei den Profis trug der Australier Andreas Smetana den Gesamtsieg davon. Erstaunlicherweise landete sein Taucherbild in der Kategorie "Kommerz, Werbung und Mode" nur auf dem vierten Platz.
Kinderporträt: Was für eine Aufnahme! Das durch und durch komponierte Kinderporträt von Bill Gekas (Australien) brachte ihm den Sieg in der Profi-Kategorie ein. Das Bild erinnert an die Maler der Renaissance.
Frauen mit Gebetsketten: Wie lange saßen diese Frauen schon da, als der Hongkong-Chinese Chan Kwok Hung sie fotografierte? Auch wenn es nur ein paar Minuten waren, der Schnee auf der Kleidung verleiht den Betenden eine besondere Aura (Profi-Porträt Rang 3).
Rodeo: Platz 1 in "Sport" bei den Profis: Beim Anschauen dieser Aufnahme steht der Betrachter in der Versuchung, laut "Aua" zu rufen. Der dargestellte Absturz ist sicher nicht nur für den eingequetschten Cowboy schmerzhaft, sondern bestimmt auch für das Pferd.
Büffelrennen: Chan Kwok Hung war nicht nur mit seinen betenden Frauen erfolgreich. Der Profi-Fotograf aus Hongkong schnappte sich mit dieser rasanten Aufnahme von einem Büffelrennen den zweiten Platz in der Sport-Kategorie.
Nahaufnahme einer Fliege: Ein echtes Naturwunder - der Italiener Marco Pepe holte mit seiner Kamera eine Fliege so dicht heran, dass der Betrachter die faszinierende Struktur der Augen sehen kann (2. Profi-Platz in "Wissenschaft & Natur").
Transparente Qualle: Die meisten Menschen finden Quallen eklig. Der US-Amerikaner Paul Marcellini (3. Profi-Rang in "Wissenschaft & Natur") zeigt in dieser Aufnahme die majestätische Seite dieser Tiere.
Explosion: Ja, natürlich hat der Tscheche Martin Stranka bei diesem Bild liebevoll die Pixel gestreichelt, aber genau darum geht es bei den Illustrationen. Die Jury kürte ihn in dieser Sparte zum Sieger.
Der verrückte Hutmacher: Was tun mit den beiden Hasen? Die dargestellte Frau könnte der verrückte Hutmacher aus Alice im Wunderland oder eine Zauberin sein, aber vielleicht ist sie auch beides. Das inszenierte Foto brachte der Australierin Lisa Lloyd Rang 2 bei den Profi-Illustrationen ein.
Maus und Käse: Seine fliegende Maus katapultierte den Australier Jay Delay auf den dritten Profi-Illustrationsplatz.
Logo der "International Loupe Awards 2012": Der Elektronikhersteller Epson, Sofitel-Hotels und Kayell Australia sponsern die "International Loupe Awards".