In Großbritannien ließ man kürzlich Kinder über ihr liebstes Wissenschaftsbuch abstimmen. Die Schüler entschieden sich für ein Buch mit optischen Illusionen.

Welcher Tisch ist wohl größer? Sie ahnen es bereits, beide Oberflächen sind gleich groß.
Diese Illusion lässt einen Raum und Zeit vergessen. Unser Gehirn sucht automatisch nach Mustern und erzeugt dabei den Eindruck, dass diese Blätter im Wind wehen.
Anderes Muster, gleicher Trick: Die Kreise bewegen sich wie von alleine.
Die Fraser-Spirale ist gar keine Spirale! Das Linienmuster und die verschiedenfarbigen Stränge lassen uns eine Spirale sehen. Stattdessen handelt es sich aber um viele konzentrische Kreise.
Die Vierecke, welche die beiden Linien bilden, sind nicht rot und rosa, sondern haben den gleich Farbton. Wieder mal macht die Umgebung den Unterschied.