Stars

Diese Stars lassen die Pfunde purzeln

Rebel Wilson hat genug davon, immer nur die "dicke, lustige" Schauspielerin zu sein. Die Australierin will sich künftig auf ihre Gesundheit konzentrieren, wie sie regelmäßig auf Instagram erklärt.

Inzwischen hat Wilson mehr als 20 Kilo abgespeckt, sie hat ihr Wunschgewicht mit 75 Kilo erreicht. Ihren Abnehmerfolg verdankt sie einer Kombination aus Sport und der österreichischen Mayr-Methode.

Jonah Hill geht offen mit seinen Gewichtsproblemen um. Schon sein Leben lang leidet der Schauspieler unter Schwankungen. Für Filmrollen nahm er immer wieder zu und hatte danach mit dem Abnehmen zu kämpfen.

2016 speckte Hill erfolgreich ab. Sein Geheimnis? "Hauptsächlich die Ernährung. Japanisches Essen hat mir sehr geholfen und wenn ich kein Bier trinke, werde ich schnell dünn", verriet Hill ABC News.

Nach der Geburt ihrer Tochter Birdie im Jahr 2019 hatte Jessica Simpson ganz schön mit ihren Extrapfunden zu kämpfen - die Sängerin nahm durch die Schwangerschaft 45 Kilo zu.

Doch innerhalb von nur sechs Monaten schaffte sie es, diese wieder zu verlieren. Sie lief täglich mehr als 14.000 Schritte, schlief jede Nacht sieben Stunden und hielt sich an einen strikten Ernährungsplan.

Seit der Geburt ihrer Zwillinge im Jahr 2011 kämpfte Mariah Carey immer wieder mit ihrem Gewicht. Böse Online-Kommentare setzten der Sängerin besonders zu.

da ihr das Abnehmen schwerfiel, ließ sich 2018 ein Magenband einsetzen. In Kombination mit gesunder Ernährung und viel Sport nahm sie innerhalb weniger Monate viele Kilos ab.

Jimmy Kimmel hatte zu Beginn seiner Karriere an die 25 Kilo zu viel auf den Rippen. Was dem US-Moderator beim Abnehmen geholfen hat? Intermittierendes Fasten.

Bis heute praktiziert Kimmel diese Technik. Heißt: An zwei Tagen in der Woche nimmt er nicht mehr als 500 Kalorien zu sich. Die anderen fünf kann er essen, worauf er Lust hat.

"Als ich dick war, war ich unsichtbar. Niemand wollte mit mir arbeiten, sie wollten nichts mit mir zu tun haben", berichtete Kelly Osbourne im Podcast "Hollywood Rax" über die Zeit mit mehr Kilos.

Heute ist Osbourne kaum wiederzuerkennen. Die Tochter von Heavy-Metal-Legende Ozzy Osbourne hat über 38 Kilogramm abgenommen. Ihr Abnehmgeheimnis? Sie hat sich ein Magenband einsetzen lassen.

Anfang 2020 setzte sich Olly Murs das Ziel, ein paar Pfunde zu verlieren. Zwei Monate später zeigte der Sänger auf Instagram das Ergebnis seiner Abspeck-Kur.

Das kleine Bäuchlein des Musikers ist einem Sixpack gewichen. Auch Arme und Beine sind seither viel muskulöser.

Ihr Leben lang hatte Melissa McCarthy mit Diskriminierung und Anfeindungen aufgrund ihres Gewichts zu kämpfen. "Weibliches Nilpferd", "Figur eines Traktors": Solche Beleidigungen kränkten sie.

Heute setzt sich McCarthy gezielt für Gleichberechtigung ein. Und obwohl sie stets zu ihren Kurven stand, hat sie mehr als 30 Kilo abgespeckt. Inzwischen ist der US-Star bei Konfektionsgröße 42 angekommen.

John Goodman wachte eines Tages mit einem mulmigen Gefühl auf. Die 180 Kilo, die der Schauspieler einst auf die Waage brachte, verlangten nach Veränderungen - zum Beispiel den Verzicht auf Zucker und Alkohol.

Das brachte ihm minus 45 Kilo! Heute fühlt sich Goodman fitter und gesünder denn je. Die Gewichtsabnahme ist bei dem Schauspieler nicht zu übersehen.

Zach Galifianakis landete seinen größten Coup mit der erfolgreichen Filmreihe "Hangover" (2009-2013). Darin spielte er den übergewichtigen Alan. Wenig später wollte sich der Schauspieler verändern.

Heute ist Galifianakis satte 50 Kilo leichter. Sein Diätgeheimnis? Seit 2014 hat der Schauspieler aufgehört, Alkohol zu trinken. Er macht mehr Sport und lange Spaziergänge.