Helfer im Haushalt

So vielseitig sind Spülmaschinentabs

Unterschätzte Küchenhelfer: Natürlich machen sie Geschirr und Besteck sauber, doch Spülmaschinentabs lassen sich auch wunderbar zweckentfremden. Wir verraten Ihnen, wie das geht ...

Verdreckter Abfalleimer? Füllen Sie warmes Wasser ein und geben Sie zwei Geschirrspültabs dazu. Nach zwei Stunden müssen Sie nur noch das Wasser ausschütten und den Eimer mit einem Tuch trocknen.

Bei verkrusteten Kochtöpfen kann man Wasser mit einem Geschirrspültab kurz auf dem Herd erhitzen. Anschließend lassen sich angebrannte Essensreste selbst mit einem weichen Schwamm entfernen.

Ähnliches gilt bei Auflaufformen: Geben Sie heißes Wasser und einen Spültab in die Form und lassen Sie das Ganze über Nacht einwirken. Danach können Sie die Form kinderleicht säubern.

Braune Tee- oder Kaffeeränder an Tassen lassen sich durch ein bisschen heißes Wasser mit einem Spülmaschinentab ohne Schrubben beseitigen. Nachspülen nicht vergessen!

Lösen Sie einen Tab in heißem Wasser auf und reiben Sie mit dieser Mischung den schmutzigen Backofen ein. Lassen Sie es für eine Weile einwirken und wischen Sie die Rückstände mit etwas Wasser ab.

Auch die Waschmaschine freut sich: Geben Sie ein bis zwei Geschirrspültabs in die Trommel und lassen Sie einen Waschgang bei 60 Grad leer laufen. Ihre Waschmaschine wird so wieder sauber und frisch.

Das in Spülmaschinentabs enthaltene Bleichmittel entfernt auch Verfärbungen aus weißer Wäsche. Geben Sie zwei Tabs in die Trommel zur Wäsche dazu. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Lösen Sie bei verfärbten Fliesenfugen einen Geschirrspültab in lauwarmem Wasser auf und reiben die Paste mithilfe einer alten Zahnbürste auf die Fugen. Anschließend mit kaltem Wasser abspülen.

Gegen Urinstein: Lösen Sie einen Tab in der Toilettenschüssel auf und schrubben Sie ein wenig mit der Klobürste nach. Nicht spülen! Am nächsten Morgen lassen sich Ablagerungen ohne Mühe entfernen.

Die Reinigungs- und Bleichkraft der Geschirrspültabs können Sie auch nutzen, um Ihre Gartenmöbel sauber zu bekommen. Lösen Sie einen Tab in Wasser auf und reinigen Sie die Möbel mit einem Lappen.

Haben Ihre Kinder die Wand mit der Leinwand verwechselt? Buntstift- und Kreideflecken können mit einer Paste aus Wasser und einem Spülmaschinentab von den Wänden geschrubbt werden.