Süßes zu Silvester

Mit diesen Nachspeisen wird Ihre Party ein Hit

Kuchen als Fingerfood? Das geht! Cake Pops kann man ganz einfach ohne Teller, Serviette oder Besteck essen, da die Happen schon in mundgerechter Größe serviert werden.

Richtig lecker und noch dazu "gesund" sind kandierte Äpfel. Besonderer Kniff: Wenn Sie die Äpfel frisch mit Zucker überzogen haben, tauchen Sie sie in Kokosraspeln oder bunte Streusel.

Selbst die einfachsten Muffins können durch knallbunte Verzierungen aus essbarem Glitzer oder buntem Frosting aufgepeppt werden. Immerhin ist Silvester - hier gibt es keine Grenzen.

Auch Tiramisu muss nicht langweilig sein: Neben der klassischen Variante gibt es viele ausgefallenere Versionen. Wie wäre es zum Beispiel mit Erdbeer-, Weißbier- oder Hugo-Tiramisu?

Frisch gebackene Waffeln schmecken einfach zu jeder Tageszeit. Wer an Silvester das Waffeleisen anschmeißt, nimmt sich richtig Zeit für den Nachtisch. Verschiedene Toppings runden das Dessert ab.

Götterspeise ist nicht jedermanns Sache, sieht aber gut aus. Wenn Sie bunte Götterspeise (vielleicht mit einem Schuss Alkohol) in Schnapsgläschen zubereiten, hat sie auch gleich eine handliche Form.

Schokoladenfondue eignet sich besonders durch seine Geselligkeit als Silvester-Nachspeise. Für den absoluten Zuckerschock können Sie statt Früchten auch Kekse oder gar Marshmallows anbieten.

Selbstgemachte Pralinen beeindrucken die Gäste, landen schnell im Mund und brauchen weder Teller noch Besteck. Das kommt auch dem zugute, der an Neujahr den Abwasch machen muss.

Volle Auswahl: Bei einer Candy Bar können sich kleine und große Gäste selbst bedienen. Stellen Sie einfach unterschiedliche Süßigkeiten - gekauft oder selbstgemacht - dekorativ auf einen Tisch. Fertig!

Ein Smoothie als Silvester-Nachtisch? Gar nicht verkehrt, denn nach deftigem Essen tut eine Dosis Frische gut. Wenn Sie den Drink in einer ausgehöhlten Ananas servieren, werden die Gäste Augen machen.

Winterlich und festlich zugleich: Heiße Schokolade am Silvesterabend hat etwas Heimeliges und wärmt von Innen. Mit Wunderkerze, essbarem Glitzer oder Marshmallows ist das Getränk schnell aufgepeppt.

Das Marzipanschwein ist kein klassischer Nachtisch, doch die kleine Süßigkeit sollte trotzdem auf keiner Silvesterparty fehlen. Denn wer sagt schon "Nein" zu einer extra Portion Glück im neuen Jahr?

Story nochmal sehen

Sehen Sie auch

Mehr von WEB.DE