TV

"Let's Dance": Diese Promis haben bisher triumphiert

Er ist der allererste "Let's Dance"-Gewinner: Wayne Carpendale. Der Schauspieler und Moderator ertanzt sich mit Profi Isabel Edvardsson den Sieg in der ersten Staffel 2006.

2007 gelingt der ehemaligen "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Schauspielerin Susan Sideropoulos der Triumph. Sie gewinnt mit Christian Polanc die zweite Staffel.

Model und Moderatorin Sophia Thomalla ist der "Dancing Star" der dritten Staffel 2010. Mit Massimo Sinató an ihrer Seite hängt sie die Konkurrenz locker ab.

2011 überzeugt Sängerin Maite Kelly Zuschauer und Jury. Mit Christian Polanc entscheidet sie die vierte Staffel für sich.

Ex-Turnerin Magdalena Brzeska gewinnt gemeinsam mit Erich Klann die fünfte Staffel 2012.

2013 reckt wieder ein Mann die Trophäe in die Höhe: Schauspieler und Designer Manuel Cortez triumphiert mit Melissa Ortiz-Gomez in der sechsten Staffel.

Er siegte schon bei "Deutschland sucht den Superstar": Alexander Klaws. Mit "Let's Dance" erobert er 2014 einen weiteren ersten Platz. Mit Isabel Edvardsson gewinnt er die siebte Staffel.

Heute "Let's Dance"-Moderatorin, 2016 noch Kandidatin: Victoria Swarovski ist die Gewinnerin der neunten Staffel. Sie tanzt sich mit Erich Klann zum Sieg.

An ihn kam niemand vorbei: Gil Ofarim. Der Sänger ist der haushohe Gewinner der zehnten Staffel 2017. Mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova überzeugt er Jury und Zuschauer gleichermaßen.

Komiker Ingolf Lück gewinnt die Trophäe 2018 in der elften Staffel. Auch er kann mit Ekaterina Leonova an der Seite triumphieren.

2019 heißt der Gewinner Pascal Hens. Mit dem Ex-Handballer gelingt Profitänzerin Ekaterina Leonova der dritte Sieg in Folge.

2020 holt sich Lili Paul-Roncalli gemeinsam mit Massimo Sinató den Sieg.

Rúrik Gíslason hat gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Renata Lusin "Let's Dance" 2021 gewonnen. Wer wird 2022 den Ex-Fußballer als "Dancing Star" ablösen?

Story nochmal sehen

Sehen Sie auch

Mehr von WEB.DE