Quiz

Wie heißt die Automarke?

Zwei übereinander platzierte, geschwungene Bögen: Welches Logo ist das?

Das Logo ist das Markenzeichen des französischen Automobilhersteller Citroën.

Ein Kreis und ein Blitz: Auch diese Automarke kennen Sie bestimmt, oder?

Ursprünglich zierten die Initialen des Gründers Adam Opel die Autos des Herstellers aus Rüsselsheim, der berühmte Blitz ist seit 1963 Teil des Opel-Logos.

Die zwei ineinander verschlungenen Rauten sollen einen Diamanten darstellen und sind das Erkennungszeichen welches Autobauers?

Die (doppelte) Raute ist das Markenzeichen des französischen Autoherstellers Renault.

Das stilisierte "H" weist bereits auf den Anfangsbuchstaben des Herstellers hin. Wissen Sie auf welchen?

Die Lösung: Es ist der südkoreanische Autohersteller Hyundai.

Nicht ein Stern, sondern gleich sechs: Welcher Autohersteller hat dieses Logo?

Sechs helle Sterne bilden das Sternbild der Plejaden - das auf Japanisch "Subaru" heißt: Die Konstellation diente dem japanischen Autohersteller als Vorbild für sein Logo.

Vielleicht das berühmteste "Rennpferd" der Welt: Welcher Autobauer verwendet dieses Markenzeichen?

Das sogenannte "Cavallino rampante" (zu deutsch: "sich aufbäumendes Pferdchen") ist seit 1947 das Markenzeichen des italienischen Sportwagenherstellers Ferrari.

Auch dieser Autohersteller "verrät" mit seinem Logo schon den Anfangsbuchstaben: Wie ist sein Name?

Das "T"-Logo steht nicht nur für den Anfangsbuchstaben von Tesla, sondern stellt auch den Querschnitt eines Elektromotors dar, wie Tesla-Chef Elon Musk erklärte.

Auch bei dieser Automarke kann man ihren Anfangsbuchstaben anhand des Logos erkennen: Wissen Sie, um welche es sich handelt?

Das "S" steht für den japanischen Autohersteller Suzuki, der nach seinem Gründer Michio Suzuki benannt ist.

Drei Rauten, die gemeinsam ein Dreieck bilden, sind das Erkennungszeichen welches Autoherstellers?

Das Drei-Rauten-Logo ist das Markenzeichen des japanischen Mitsubishi-Konzerns.

Das angedeutete "V" im Logo soll Flügel symbolisieren, erklärt der Autohersteller: Wissen Sie, welcher es ist?

Die Flügel des "V" stehen für Wachstum und Verbesserungen, gleichzeitig ist im Mazda-Logo auch ein stilisiertes "M" zu erkennen, das auf den Namen des japanischen Autoherstellers hinweist.

Story nochmal sehen

Sehen Sie auch

Mehr von WEB.DE