WEB.DE WEB.DE Sicherheit WEB.DE Startseite
  1. WEB.DE
  2. Produkte
  3. Sicherheit
  4. E-Mail
Sicher mailen

Regeln für Ihre Kommunikation

  • Vorsicht mit vertraulichen Daten
  • Phishing-Attacken umgehen
  • Der richtige Umgang mit Spam-Mails

So schützen Sie sich:

Immer wieder gibt es Fälle, in denen Kriminelle versuchen, an Ihre E-Mails und vor allem auch Ihre sensiblen Daten (z.B. Passwörter, Kreditkartennummern) zu gelangen. Am besten schützen Sie sich gegen solche Angriffe, indem Sie selbst sehr bewusst mit Ihren Daten umgehen und nur E-Mails öffnen, deren Absender Sie wirklich kennen und vertrauen. Durch das E-Mail-Siegel erkennen Sie auf einen Blick, welche E-Mails vertrauenswürdig sind.

Vertrauliche Daten

Vertrauliche Daten schützen

Versenden Sie keine vertraulichen Daten wie Passwörter, Login-Daten, Kreditkarten- und Kontodaten per E-Mail! Aufgrund möglichen Missbrauchs sollten Sie diese Daten generell nicht an Dritte weitergeben! Sorgen Sie deshalb auch dafür, dass Sie Ihre vertraulichen Daten niemals für Andere sichtbar speichern oder aufbewahren.

Schutz vor Phishing

Achtung Phishing-Angriffe!

Über Phishing-E-Mails versuchen Online-Kriminelle an Ihre Zugangsdaten zu gelangen. Geben Sie daher niemals vertrauliche Daten wie E-Mail-Adressen, Passwörter, Kontonummern und PINs an, wenn Sie E-Mails mit einem Link erhalten. Prüfen Sie stets Absender und Internetadresse auf Vertrauenswürdigkeit.

E-Mail-Anhänge prüfen

Vorsicht bei E-Mail-Anhängen

Öffnen Sie keine Dateianhänge in E-Mails, wenn Sie den Absender nicht kennen! Diese E-Mail-Anhänge könnten mit Viren, Trojanern oder ähnlichen Schädlingen verseucht sein. Fragen Sie ggf. auch bei bekannten Absendern nach, ob die verschickten Anhänge sicher sind. Es könnten Unbefugte in das E-Mail-Konto Ihres Bekannten eingedrungen sein.

Spam vermeiden

So reduzieren Sie Spam

Die WEB.DE Spamfilter schützen vor illegalen Werbe-E-Mails. Trainieren Sie die Filter zusätzlich, indem Sie Spam einfach als Spam markieren oder in den Spamordner verschieben. E-Mails dieser Absender landen künftig automatisch in diesem Ordner. Beantworten Sie auch keine unbekannte Werbung in Ihrem Posteingang und klicken Sie nicht auf beigefügte Links.