WEB.DE Kalender jetzt mit Schreibzugriff!

Beim herkömmlichen Papierkalender kann jeder etwas ändern, der gerade einen Stift zur Hand hat. Online ist das oft komplizierter – da hat meist nur der Kalenderbesitzer selbst das Recht, Termine zu bearbeiten. Das gilt nicht bei WEB.DE: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit haben wir eine neue Kalenderfunktion für Sie im Gepäck…
Nutzen Sie Ihren WEB.DE Kalender im E-Mail-Postfach schon für die gemeinsame Planung? Prima! Dann freuen Sie sich vielleicht über unsere neueste Erweiterung!

Denn ab sofort können Familie und Freunde Ihren Kalender nicht nur einsehen, sondern sogar aktiv daran teilhaben – natürlich nur, wenn Sie es ihnen vorher erlaubt haben.
 

Und so funktioniert die neue Nutzerverwaltung:

Sie können individuell – je nach Person und Kalender – auswählen, welche Art von Zugriff Ihr Kontakt erhalten soll. Es gibt folgende Varianten:
 
Kalenderfreigaben verwalten
Kalenderfreigaben verwalten
  1. Ihr Kontakt sieht nur, dass Sie gebucht sind – aber keine genauen Details zu Ihren Terminen. So zeigen Sie anderen, ob Sie Zeit haben, ohne private Informationen zu veröffentlichen. Diese Einstellung ist z. B. sinnvoll, wenn man mit einem Kollegen öfter einmal gemeinsame Zeitfenster abgleichen muss.
  2. Für Ihren Kontakt sind Ihre Verfügbarkeiten und Details Ihrer Termine ersichtlich. So können Ihre Familienmitglieder z. B. nicht nur sehen, dass Sie etwas vorhaben, sondern auch mit wem und wo. Ihr Kontakt kann diese Inhalte jedoch nur sehen und nicht anpassen oder entfernen.
  3. Ihr Kontakt kann Ihren Kalender fast genauso bearbeiten wie Sie selbst: Er kann neue Termine anlegen und bestehende Einträge ändern oder löschen. Ob ein täglicher Terminabgleich innerhalb der Familie oder das Organisieren eines Fußballspiels unter Freunden: Wenn jeder dieselben Zugriffsrechte hat, ist es überhaupt nicht mehr schwierig, alle unter einen Hut zu bekommen.
     
In allen drei Fällen erhält Ihr Kontakt eine E-Mail mit der Information, dass Sie ihm Ihren Kalender zur Nutzung freigegeben haben. Er braucht ihn anschließend nur noch in sein eigenes Postfach einbinden – fertig.

Die Zugriffsrechte der einzelnen Personen können Sie jederzeit ändern und natürlich bei Bedarf auch komplett wieder entziehen.
 

Hier finden Sie die erweiterte Funktion:

  1. Rufen Sie Ihren WEB.DE Kalender im E-Mail-Postfach über das Kalendersymbol in der oberen Leiste auf.
  2. Links unten finden Sie die "Kalender-Einstellungen" – bitte einmal kurz klicken.
  3. Nun sehen Sie allgemeine Einstellungen zum Kalender sowie eine Auswahl an Themenkalendern. Unter den allgemeinen Einstellungen finden Sie den Punkt "Freigeben".
  4. Anschließend werden Ihnen all Ihre Kalender angezeigt. Wählen Sie nun den Kalender aus, dessen Freigaben Sie verwalten möchten.
  5. Im nächsten Schritt unter "Personenbezogene Freigaben erteilen und verwalten" sehen Sie alle bereits bestehenden Zugriffsrechte auf einen Blick und können an dieser Stelle auch direkt neue Freigaben gewähren.
     
WICHTIG: Die Voraussetzung für die gemeinsame Nutzung ist, dass jeder der Beteiligten ein WEB.DE Postfach hat. Warum? Ganz einfach: Wir möchten, dass Sie sicher planen! Da Ihre Termine innerhalb von WEB.DE bleiben, können wir Ihnen garantieren, dass Ihre Planung privat bleibt.

Bewerten Sie diesen Tipp, wenn er Ihnen gefallen hat. Wir freuen uns über jedes Feedback.

Zu den Produkt-Updates

176 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Wie lösche ich Spam-Einträge im Kalender?

Fußball-WM 2018: Alle Spiele im Blick!

Neuer Themenkalender: Pyeongchang 2018