Wir gemeinsam gegen Spam

Klar, durch Corona, sind wir alle noch mehr online unterwegs als sonst. Auch Spammer wollen die Gunst der Stunde nutzen und ihre unliebsamen Mails in unsere Postfächer schleusen. Doch gemeinsam sind wir stark!
Wie schon im letzten Jahr sind wir bei WEB.DE auch 2020 wieder sehr aktiv gewesen im Kampf gegen Spam. Und auch jetzt liegt wieder der volle Fokus auf dem Kampf gegen die unverlangten Massenmails. Dabei nutzen wir verschiedene Bausteine:

In erster Linie sind dies natürlich weiterhin technische Verbesserungen unserer Spam- und Phishing-Abwehr. Aber auch Anti-Spam-Tools für Sie, liebe Nutzerinnen und Nutzer. Darunter z. B. die "Verbesserte Spam-Erkennung" – ein sehr effektives Werkzeug zur systematischen Spam-Erkennung, einfach aktivierbar in den Postfacheinstellungen:
Über die Einstellungen können Sie die Verbesserte Spam-Erkennung aktivieren.
Über die Einstellungen können Sie die Verbesserte Spam-Erkennung aktivieren.
 
Gut zu wissen:
Die verbesserte Spam-Erkennung funktioniert in etwa so, als würden Sie uns Spam-Mails händisch weiterleiten, damit wir diese analysieren und künftig besser abwehren können. Nur, dass Sie selbst nicht jedes mal solche Mails an uns schicken müssen. Bei aktivierter "Verbesserter Spam-Erkennung" geschieht dies automatisch mit allen Mails, die Sie vom Posteingang in "Spam" verschoben haben. Mehr Infos zu diesem und weiteren Werkzeugen, mit denen Sie uns konkret gegen Spam unterstützen können, gibt es hier!

Informieren hilft!

Neben der ganzen technischen Infrastruktur setzen wir bei der jüngsten Anti-Spam-Offensive aber auch verstärkt auf Information und Aufklärung hier im Blog "WEB.DE Tipp". Regelmäßig zeigen wir in einzelnen Artikeln, wie man Spam vermeidet und wie man richtig damit umgeht. Im nächsten Spam-Tipp Anfang 2021 gehen wir dann der Frage nach, welche Mails eigentlich tatsächlich "echter" Spam sind und welche nicht. Da gibt es nämlich einen ganz wesentlichen Unterschied…

Umfragen & Feedback

Ein weiterer wichtiger Baustein: Wir fragen hier im Blog (WEB.DE Tipp) in freiwilligen und anonymisierten Umfragen gezielt verschiedene Aspekte zu Spam ab. So wie zum Beispiel im letzten Spam-Tipp: Hier wollten wir von Ihnen wissen, wie Sie mit Spam umgehen. Ob Sie beispielsweise die Einstellungen zum Spamfilter nutzen. Oder ob Sie theoretisch bereit wären, an einer Studie teilzunehmen bzw. unerwünschte E-Mails für Auswertungszwecke an uns weiterzuleiten. Hierauf haben wir in der Mehrzahl positive Antworten erhalten. Toll! Denn es zeigt uns: Sie sind interessiert, mitzuhelfen bei der Offensive gegen Spam.

Umfragen, Feedback – machen Sie mit!

Sie sehen: Wir tun so Einiges, um die Spammer in Schach zu halten und Ihnen ein "sauberes" Postfach mit "guten" E-Mails präsentieren zu können. Und Sie können uns weiter dabei unterstützen, denn gemeinsam sind wir stark! Daher die Bitte:

Teilen Sie Ihre persönlichen Spam-Eindrücke und -Erfahrungen mit uns – egal, ob per Feedbacklasche im Postfach oder Blog oder direkt per Kommentar unter unsere Spam-Artikel. Wir schauen regelmäßig rein!

Und mindestens ebenso wichtig ist es, wenn Sie uns auch künftig die kleinen Umfragen am Ende der Blog-Artikel beantworten. So wie in diesem Tipp: Untenstehend finden Sie zwei Fragen zum Thema Spam, die Sie innerhalb weniger Minuten anonymisiert beantworten können. Wir sagen dafür schon jetzt vielen Dank für Ihre Teilnahme, Ihre Antworten sind sehr wertvoll für uns!

Woran erkennen Sie, was Spam ist?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns!

Leider ist diese Umfrage bereits beendet.

Wie häufig erhalten Sie sogenannte "Phishing E-Mails"?

Ihr Feedback hilft uns weiter!

Leider ist diese Umfrage bereits beendet.

Ausblick


Und zu guter Letzt noch ein kleiner Ausblick: Halten Sie in der nächsten Zeit in der Android App die Augen offen. Auch dort wird es demnächst eine freiwillige Umfrage zu Spam geben. Vielen Dank!

Wir hoffen, Sie fanden diesen Artikel hilfreich und wissen nun auch, wie wir gemeinsam gegen Spam angehen können. Dann schenken Sie uns gern einen Like!

Und wenn Ihnen WEB.DE gefällt, geben Sie uns auch gerne ein positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

175 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Ist Ihr Spamschutz im Postfach aktiviert?

Im Postfach den Spamschutz abzuschalten, ist keine gute Idee. Denn wie der Name schon sagt, schützt Sie diese Funktion vor den unliebsamen und im Zweifelsfall auch gefährlichen Massen-E-Mails. Schalten Sie den Spamschutz aus, setzen Sie sich automatisch unnötigen Risiken aus. weiterlesen
1.142 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Externe Newsletter bequem verwalten

Newsletter mit möglichst wenig Aufwand verwalten? In Ihrem WEB.DE Postfach haben wir jetzt eine neue Funktion für Sie, die Ihnen genau dabei hilft. weiterlesen
678 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Schutz vor Spam – so geht´s

Im E-Mail-Postfach gilt dasselbe wie bei dubiosen Besuchern an der Haustür: Wenn der Betrüger erst einmal in der Wohnung ist, kann es für weitere Schutzmaßnahmen schon zu spät sein. Aber wussten Sie schon, dass für Ihr WEB.DE Postfach ein kompetenter "Türsteher" zur Verfügung steht? Unser Wachmann erkennt fast jeden unerwünschten Gast… und lässt ihn gar nicht erst herein. Die Rede ist natürlich vom WEB.DE Spamschutz! In diesem Tipp zeigen wir Ihnen, warum es sinnvoll und wichtig ist, den WEB.DE Spamschutz zu aktivieren. weiterlesen
2.033 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Aus Sicherheitsgründen: kein E-Mail-Versand über Drittanbieter-Adressen mehr

Versenden Sie E-Mails aus Ihrem WEB.DE Postfach heraus über postfachfremde E-Mail-Adressen, können Sicherheitslücken entstehen. Um Sie zu schützen, wird diese Funktion deshalb bald nicht mehr verfügbar sein. weiterlesen
511 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Hilfreiche Tipps gegen Online-Betrug & weitere Online-Themen

Im WEB.DE Tipp klären wir regelmäßig zu Betrugsmaschen im Internet auf – vor kurzem z. B. zu "Money Muling". Aber wir geben auch Tipps zur Sicherheit und zu den Funktionen in Ihrem WEB.DE Postfach. weiterlesen
62 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Postfach-Login – darauf sollten Sie achten

Die oberste Regel für den Postfach-Login: Den Zugang mit einem sicheren, also starken Passwort absichern. Daneben gibt es aber noch andere Sicherheitsaspekte bzw. Funktionen, die den Postfachzugang vor unbefugten Zugriffen schützen. So z. B. wichtige Kontrollhinweise auf Ihrer Postfachstartseite oder die Zwei-Faktor-Authentifizierung für doppelten Schutz beim Login... weiterlesen
988 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Hilfreiche Sicherheits-Tipps

Spoofing, Pharming, Money Muling: Betrugsmaschen im Netz haben oft ziemlich schräge Namen. In unserem WEB.DE Blog klären wir regelmäßig sachlich-informativ über solche fiesen kriminellen Maschen auf und zeigen Ihnen, wie Sie sich schützen. Damit Sie nicht in die Falle tappen! weiterlesen
132 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Sicher im Home Office – mit WEB.DE!

Privatsphäre, Datenschutz, höchste Sicherheitsstandards: Das sind die Fundamente, auf denen Ihr WEB.DE Postfach steht. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihr Postfach und das Arbeiten damit um weitere Sicherheitsbausteine zu ergänzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie für den perfekten Rundumschutz sorgen und sich so auch im Home Office umfassend absichern. weiterlesen
125 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Postfach gehackt?!

Das Passwort wurde geknackt und das E-Mail-Postfach ist nun in der Hand der Hacker. Keine schöne Vorstellung – denn nicht nur das eigene Postfach ist dann gefährdet. Doch woran erkennt man eigentlich, dass jemand den E-Mail-Account gekapert hat? In diesem Tipp zeigen wir Hinweise, bei denen Sie unbedingt tätig werden sollten. Und wir liefern auch gleich noch die richtigen Sofortmaßnahmen mit. Damit Sie schnell wieder Herr/Frau der Lage werden! weiterlesen
2.099 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ihr E-Mail-Passwort ist besonders wichtig

Der "Tag der Passwort-Sicherheit" ist ein guter Grund, um einmal mehr über die Sicherheit seiner Passwörter nachzudenken. Denn wie eine Umfrage von WEB.DE bestätigt, gehen viele Nutzer eher sorglos damit um. Dabei ist die Wichtigkeit eines starken Passworts nicht zu unterschätzen... weiterlesen
3.575 Personen finden diesen Artikel hilfreich.