WEB.DE Kalendereinträge archivieren

Was macht man Anfang des Jahres mit einem Kalender aus dem Vorjahr? Richtig! In der Regel: Entsorgen. Denn wenn das alte Jahr vorbei ist, sind normalerweise auch die alten Termine erledigt. Oder aber man legt den Kalender in eine Schublade – für den Fall, dass man später vielleicht doch noch einmal reinschauen möchte. Und das ist natürlich auch digital möglich!

1.) Termine sichern

Zunächst ist es notwendig, die alten Termine zu sichern – die Funktion dazu finden Sie bei den Kalender-Einstellungen unter "Exportieren".
Termine exportieren
Termine exportieren
Wählen Sie hier erst einmal den Kalender aus, dessen Einträge Sie sichern möchten und klicken Sie dann auf "Exportieren". Im nächsten Schritt werden die entsprechenden Termine als ICS-Datei an dem Speicherort auf Ihrem Rechner abgelegt, an dem Sie Ihre Downloads speichern.
 

2.) Termine archivieren

Zum Archivieren der Termine empfehlen wir Ihnen den WEB.DE Online-Speicher. So haben Sie alles an einem Platz, falls Sie Ihre Kalendereinträge doch einmal wieder in den WEB.DE Kalender einbinden möchten. Und Sie können die Datei von überall aus öffnen oder wiederherstellen.

Am einfachsten ist es, wenn Sie sich dafür im Online-Speicher einen Extra-Ordner anlegen, zum Beispiel mit dem Namen "Kalendereinträge". Öffnen Sie dann den Ordner und legen Sie über "Hinzufügen" die vorher auf Ihrem Rechner abgespeicherte ICS-Datei im Ordner ab – fertig!
 

3.) Termine aus aktuellem Kalender löschen

Jetzt haben Sie Ihre alten Kalendereinträge gesichert und können diese somit getrost aus Ihrem aktuellen WEB.DE Kalender entfernen! Weitere Informationen zum Löschen eines Kalenders finden Sie in unserer WEB.DE Hilfe.
 

4.) Bei Bedarf: Termine wieder importieren

Rund um den Jahreswechsel kann es natürlich schnell einmal passieren, dass man etwas Wichtiges übersieht. Sollte Ihnen also später auffallen, dass Sie den bereits gelöschten Kalender doch noch benötigen: Gar kein Problem – denn Sie können die archivierten Termine einfach wieder importieren.
 

Benötigen Sie weitere Tipps & Tricks zum Thema "Ordnung im Kalender"?

Gerne! Natürlich gibt es noch viele weitere Maßnahmen, die dabei helfen, den WEB.DE Kalender aufgeräumt zu halten.

Es lohnt sich beispielsweise immer, die Kontakte im WEB.DE Adressbuch auf dem aktuellsten Stand zu halten – denn von dort stammen die Geburtstage im "Geburtstagskalender". Oder abonnieren Sie doch einmal die tägliche Terminübersicht per E-Mail. Wenn Sie diese Erinnerung aktivieren, fallen Ihnen veraltete Termine nämlich direkt auf – und Sie können sie sofort entfernen. Eine schlaue Unterstützung ist auch die Postfachstartseite. Dort können Sie sich Ihre Termine in einer eigenen Kachel anzeigen lassen und sehen schnell, ob sich im WEB.DE Kalender Einträge befinden, die nicht mehr aktuell sind.

Das sind nur einige vieler Methoden… Unser Tipp: Probieren Sie doch einfach mal aus, was für Sie selbst am besten funktioniert. Denn so kommen auch Ihre Termine gut und geordnet ins neue Jahr!

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, klicken Sie gerne auf "Dieser Artikel war hilfreich".

Themen

Kalender

103 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

WM 2022: der WEB.DE Themenkalender

WEB.DE Online-Kalender

Fußball-EM 2021: Ihr kostenloser Kalender