WEB.DE Online-Kalender

Übersichtlich und einfach zu bedienen – das ist der kostenlose WEB.DE Kalender! Hier zeigen wir Ihnen drei wichtige Funktionen, die Sie kennen sollten: Terminerinnerung, Kalender teilen und drucken.
Öffnen Sie im Web Ihr Postfach, ist der Kalender nur noch einen Katzensprung entfernt: Mit einem Klick auf "Kalender" in der Postfachnavigation (im Bild unten grün markiert) sind Sie auch schon drin – und haben direkt einen Überblick über die Termine der aktuellen Woche.

Eine Übersicht über den laufenden Monat inklusive Kalenderwochen wird Ihnen indes auf der linken Seite angezeigt (im Bild blau markiert).
Durch Klick auf das Kalender-Symbol (grün markiert) gelangen Sie im Postfach in Ihren Kalender. Wählen Sie danach Ihre gewünschte Ansicht.
Durch Klick auf das Kalender-Symbol (grün markiert) gelangen Sie im Postfach in Ihren Kalender. Wählen Sie danach Ihre gewünschte Ansicht.

Kalenderansicht wechseln

Tag, Woche, Monat, Jahr? Wählen Sie Ihre passende Kalenderansicht durch Klick auf den entsprechenden Menüpunkt (siehe gelbe Markierung im Bild oben rechts).

Drei wichtige Funktionen Ihres WEB.DE Kalenders

1.Terminerinnerung per E-Mail

Ein wichtiger Termin sollte nicht in Vergessenheit geraten – leider ist das manchmal leichter gesagt als getan. Bei einem stets vollen Kalender lohnt es sich daher, für solche Treffen oder Veranstaltungen eine Erinnerungsfunktion per Mail anzulegen.

Dafür klicken Sie einfach auf den entsprechenden Termin > Bearbeiten > Termindetails. Jetzt können Sie konkrete Einstellungen zur Terminerinnerung vornehmen.
Und das geht auch bei Geburtstagen: Haben Sie bei Ihren E-Mail-Kontakten im WEB.DE Adressbuch deren Geburtstage eingetragen, zeigt Ihnen Ihr Kalender dies auch an. Und: Sie werden ebenfalls per Mail daran erinnert.

2. Kalender für andere freigeben

Ob als Familie, Freundesgruppe oder als Verein: Ein gemeinsamer Kalender lohnt sich! Sei es zwecks gemeinsamer Organisation von Veranstaltungen oder um einfach die Liebsten auf dem Laufenden zu halten – die Vorteile sind zahlreich. Dabei können Sie selbst jeweils konfigurieren, wie genau die personenbezogenen Zugriffsrechte auf Ihren Kalender aussehen sollen: Nur anschauen? Oder auch neue Termine anlegen/bearbeiten? Sie entscheiden!
Geben Sie ganz einfach Ihre persönlichen Kalender anderen Personen frei.
Geben Sie ganz einfach Ihre persönlichen Kalender anderen Personen frei.
Alle Details zum Teilen Ihres Kalenders finden Sie in unserer WEB.DE Hilfe.
 
Voraussetzung: Die Beteiligten müssen ein WEB.DE Postfach besitzen. So kann wirklich vollster Datenschutz und höchste Sicherheit gewährleistet werden.

3. Kalender ausdrucken

Ein Online-Kalender ist praktisch, aber auch die Papierversion hat was für sich… Wie gut, dass der WEB.DE Terminplaner beides kann! Klicken Sie einfach auf das Drucken-Symbol neben der Kalenderansicht-Auswahl (gelbe Markierung siehe Bild 1 oben) und wählen Sie zwischen den zwei Formaten "Kalenderformat" und "Listenformat".

So ist auch der Geburtstagskalender ratzfatz ausgedruckt und kann dann z. B. an den Kühlschrank gehängt werden!

Tipp: WEB.DE Kalender auf Ihrem Smartphone einbinden

Sie möchten den Kalender auch mobil nutzen? Dann binden Sie ihn einfach in die vorinstallierte (native) Kalender-App Ihres Smartphones ein. Erstellen oder updaten Sie dann einen Termin in Ihrem WEB.DE Kalender, wird diese Änderung ebenfalls in Ihrem Smartphone-Kalender vorgenommen – sie wird also synchronisiert.

Anleitung:
   
Hier erfahren Sie mehr über den WEB.DE Kalender.
Hier geht's direkt zum Kalender.
Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail.


Und wenn Ihnen WEB.DE gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

Themen

Kalender

99 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

WM 2022: der WEB.DE Themenkalender

Fußball-EM 2021: Ihr kostenloser Kalender

Aufräumzeit: Jetzt Adressbuch & Kalender ordnen!