Surfen Sie sicher mit diesen Regeln!

Das Internet ist voll von neuen Ideen, Kommunikationswegen und es vernetzt die ganze Welt. Lassen Sie sich das nicht von Kriminellen oder Schadsoftware vermiesen! Unsere 6 Regeln für sicheres Surfen bereiten Sie bestens auf die tägliche Internetnutzung vor!
Benutzen Sie verschiedene Passwörter pro Postfach
Vergleichen Sie Ihre Passwörter immer mit Ihrem Schlüsselbund. Wenn einer Ihrer Schlüssel gleichzeitig Haustür, Auto und Tresor öffnet, machen Sie es Dieben sehr leicht!

Übrigens: Mit der Satzmethode merken Sie sich Passwörter leichter!

Aktualisieren Sie Ihre Programme
Manchmal scheint die Liste an Updates endlos lang und man klickt sie lieber weg. Updates verbessern aber die Stabilität und Sicherheit Ihrer Software. Führen Sie deshalb unbedingt regelmäßig Updates durch!

Erkennen Sie Phishing im Voraus
Phishing-E-Mails sind dazu gemacht, Sie über den Tisch zu ziehen. Der Absender gibt sich gerne als namhafte Firma aus und drängt Sie sehr aggressiv zu einer Zahlung oder der Eingabe Ihrer Zahlungsinformationen. Gehen Sie nicht darauf ein! Rufen Sie im Zweifel bei der entsprechenden Firma an und fragen nach.

Erkennen Sie gefälschte Internetseiten
Sie erkennen Fälschungen an Details wie dem Design oder fremdsprachigem/fehlerhaftem Textinhalt. Besonders verräterisch ist aber die Internetadresse. Vertrauenswürdige Seiten haben ein „https“ am Anfang.

Installieren Sie eine Firewall
Eine Firewall ist wie ein Türsteher für Ihren Computer. Ungeladene Gäste bleiben draußen! Es gibt eine große Auswahl an Firewalls. Lassen Sie sich am besten eine von Ihrem Technik-Profi empfehlen.

Installieren Sie Antiviren-Software
Laden Sie unbeabsichtigt Schadsoftware herunter, wird diese von Antiviren-Software erkannt und entfernt. Auch hier gibt es eine große Auswahl kostenloser Lösungen.

Erfahren Sie hier mehr zu Sicherheit auf WEB.DE!
202 Personen finden diesen Artikel hilfreich.
Ähnliche Artikel

Fiese Erpressungs-Trojaner

Sie heißen WannaCry, Amnesia oder CryptoMix und sind der blanke Horror für jeden Computer-bzw. Smartphone-Nutzer: Man fährt seinen PC hoch oder schaltet sein Handy an und es erscheint ein Hinweisfenster „Your files have been encrypted“ – die Dateien auf Festplatte/ Handy wurden verschlüsselt und sind nur gegen Zahlung eines „Lösegelds“ wieder zu haben. Was Sie im Falle eines Erpressungs-Trojaners tun sollten und wie Sie am besten vorbeugen können, zeigen wir Ihnen im Tipp. weiterlesen
989 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

So surfen Sie sicher im Netz

Bei all den zu beachtenden Sicherheitsvorkehrungen im Netz hat man schnell mal Angst, etwas nicht richtig zu machen. Deshalb zeigen wir im neuen Tipp, welche grundlegenden Dinge wichtig sind und welche Vorkehrungen Sie treffen sollten. So sind Sie perfekt für das Surfen im Internet vorbereitet. weiterlesen
352 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

So erkennen Sie Spam

Spam-Bekämpfung ist ein Thema, das jeden Besitzer eines E-Mail-Accounts betrifft. Nur wenn Sie die hinterlistigen Methoden der Spammer kennen, sind Sie in der Lage, die unverlangten, unliebsamen E-Mails zu erkennen. Deshalb stellen wir Ihnen in diesem Tipp die gängigsten Merkmale gefälschter Nachrichten vor. weiterlesen
2.016 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Online so sicher wie in der Realität

Realität und Online-Welt überschneiden sich in vielen Lebenslagen. Aber obwohl in beiden Welten mittlerweile vergleichbare Gefahren auftreten, handeln wir meistens komplett unterschiedlich. Mit den folgenden Tipps sind Sie im Netz genauso sicher unterwegs wie in der realen Welt. weiterlesen
92 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Was ist ein Hacker?

In Hollywood-Filmen wird der klassische Hacker meist als Computer-Nerd dargestellt, der sich Zugriff zu fremden Systemen verschafft, um die Welt zu retten. In der Realität verfolgen Hacker allerdings ganz andere, kriminelle Ziele. weiterlesen
214 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Sicher mobil surfen

Jederzeit erreichbar sein, mobil im Internet surfen, unterwegs eine E-Mail versenden oder mal eben online einkaufen – mit dem Smartphone und der passenden Internet-Flatrate ist das heutzutage alles kein Problem mehr. Das Handy ist zu unserem täglichen Begleiter geworden und aus unserem Alltag kaum wegzudenken. Doch welche Gefahren lauern im mobilen Netz auf uns und wie können wir uns vor ihnen schützen? weiterlesen
384 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

So wird E-Mail-Kommunikation sicherer

Die E-Mail ist eines der wichtigsten Kommunikationsmittel und gleichzeitig für Cyberkriminelle ein Weg, schnell Schaden zu verbreiten. Wenn Sie Ihre E-Mails nicht schützen, sind diese nicht sicherer als einfache Postkarten. Schützen Sie sich! weiterlesen
67 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

So erkennen Sie Spam rechtzeitig

Jedes E-Mail-Postfach erhält ab und zu E-Mails von unbekannten Absendern. Diese enthalten oft Sonderangebote, Umfragen, Links zu unbekannten Webseiten oder sonderbare E-Mail-Anhänge. Doch Spam ist leicht zu erkennen, wenn man auf die Details achtet. weiterlesen
414 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Spam-Erkennung optimieren

Immer neue Angriffsmethoden führen dazu, dass trotz aktiviertem Spamschutz in Ihrem WEB.DE Postfach nicht jede E-Mail als Spam erkannt wird. Deshalb ist es wichtig, Ihren persönlichen Spamfilter kontinuierlich zu trainieren. Daneben können Sie das allgemeine WEB.DE Spam-Filtersystem bei der Identifikation neuer Spam-Kriterien jetzt noch zusätzlich unterstützen und helfen, die Spam-Erkennung zu verbessern... weiterlesen
796 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Spam im Postfach sortieren – so geht's!

Immer mal wieder tauchen sie auf: Nervige Spam-Mails im Posteingang. Und was tun damit? "Bloß weg damit und löschen" würden vermutlich die meisten sagen. Dabei ist das gar nicht so sinnvoll, wie es auf den ersten Blick scheint. Besser ist es, die unerwünschte elektronische Post in den Spam-Ordner zu verschieben – und zwar ganz egal, ob per Mail App oder PC. weiterlesen
371 Personen finden diesen Artikel hilfreich.