Top Sicherheitsfunktionen bei WEB.DE

Klar: Komfort beim Mailen ist eine wichtige Sache, aber noch wichtiger sind uns dabei Ihre Sicherheit und der Schutz Ihrer Privatsphäre! Deswegen stehen wir in engem Austausch mit offiziellen IT-Sicherheitsbörden und arbeiten laufend an neuen Sicherheitsmaßnahmen. Hier präsentieren wir Ihnen die Top 3 Sicherheitsfunktionen der vergangenen Monate.

Sie finden, doppelt hält besser…

…auch beim Postfach-Login? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihren Postfachzugang doppelt abzusichern: mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung! Dieses kostenlose Sicherheits-Extra schützt Sie durch einen zusätzlichen Faktor wirksam gegen unbefugten Zugriff. Beim Login ins Postfach ist dann nämlich neben dem Passwort (erster Faktor) immer auch die Eingabe eines Sicherheitscodes (zweiter Faktor) nötig, den Sie auf Ihr Smartphone erhalten. So ist sichergestellt, dass auch wirklich nur Sie selbst Zugriff auf Ihr Postfach haben. Im Tipp erfahren Sie mehr zur Zwei-Faktor-Authentifizierung!

Gemeinsam gegen Spam-Mails!

Bei uns spielt sich im Hintergrund sicherheitstechnisch vieles ab, ohne dass Sie als Nutzer etwas davon bemerken. Zum Beispiel der standardmäßig aktivierte WEB.DE Spamschutz: Er verhindert, dass die unerwünschten, häufig auch gefährlichen Massen-E-Mails in Ihren Posteingang gelangen und sortiert diese stattdessen automatisch in den Spam-Ordner ein.

Als Ergänzung zu solchen automatisch arbeitenden, "leisen" Schutzmechanismen in Ihrem Postfach gibt es aber auch einige Sicherheitsfunktionen, die Sie selbst steuern können – und mit denen Sie uns sogar helfen können, den Schutz noch besser zu machen! Vor allem beim Dauerthema "Spam". Unser Versprechen dabei: Ihr Aufwand ist gering, der Nutzen für Sie selbst und alle WEB.DE Nutzer groß! Erfahren Sie hier alles Wissenswerte zur Anti-Spam-Kampagne! Hier geht's zum "Ich-helfe-mit"-Tipp

Echt oder gefälscht? So erkennen Sie Phishing-Links in E-Mails!

In so mancher nervigen Spam-E-Mail wartet zu allem Überfluss auch noch ein fieser Phishing-Link. Wer darauf klickt, kann ganz schön Pech haben: Entweder er lädt sich damit direkt eine Schadsoftware auf seinen Rechner bzw. das Smartphone – mindestens landet er aber auf einer gefälschten Webseite, z. B. einer Online-Zahlungsplattform. Dort wird er dann aufgefordert, seine Zugangsdaten einzugeben.

Das Problem für Sie als Nutzer: Solche E-Mails und Seiten sind oft perfekt gefälscht, sodass es schwer fällt, die Täuschung zu erkennen. Aber schlagen Sie den Betrügern doch ein Schnippchen:

Prüfen Sie die hinter dem Link liegende URL vorab ganz einfach – am PC oder in der WEB.DE Mail App. Dazu genügen eine Bewegung mit der Computer-Maus bzw. ein Fingerzeig am Handy.

Die geballte Ladung WEB.DE Sicherheitstipps finden Sie hier.

Hat Ihnen diese Zusammenfassung gefallen? Dann freuen wir uns sehr über Ihr Feedback!

Zu den Produkt-Updates

347 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Jetzt Postfach absichern: Mit zweitem Faktor

Sicherheitshinweis bei verdächtigem Login

Postfach-Login doppelt absichern