Auto

Diese 10 Autohersteller sind die größten Stars bei Instagram

Kommentare5

Egal, ob gut oder schlecht über sie gesprochen wird – diese Autohersteller sind die größten Social-Media-Helden © Motor1

Na klar, so gut wie jedes Unternehmen ist auf Facebook und Twitter. Das Foto-basierte Instagram aber, wird oft übersehen. Für uns Auto-Enthusiasten ist das nahezu unvorstellbar, weil … nun ja … wir Auto-Enthusiasten eben sehr gerne Bilder von Autos anschauen. Und Instagram versorgt uns reichlich. Egal, ob die in Szene gesetzten Gefährte von den Herstellern selbst oder von Privat-Besitzern stammen. Nun hat der britische Leasing-Broker OSV ein bisschen Zeit investiert und ausfindig gemacht, welche Automarken die größte Instagram-Beliebtheit genießen. Der Erfolg wurde dabei anhand der Nennungen (Hashtags) über die gesamte Plattform ermittelt. Daraus entstand schließlich diese Top-10-Liste. Autohersteller müssen nicht zwangsläufig bei Instagram aktiv sein, um genannt zu werden, aber es hilft natürlich enorm. Wer diese Form der Interaktion beherrscht, kann mittlerweile wahre Wunder ...
Die hemdsärmelige Offroad-Marke schnappt sich einen Top-Ten-Platz mit 10 Millionen Instagram-Erwähnungen. Wenig überraschend ist der weithin verehrte Wrangler das beliebteste Modell der Amis. Er allein hat 1,5 Millionen Hashtags.
Ganz ehrlich: Bei all dem Glamour- und Star-Faktor hätten wir die Stier-Marke deutlich weiter vorne erwartet. Auf der anderen Seite haben die Italiener aktuell auch nur drei Modelle im Portfolio (Aventador, Huracán und Urus). Insgesamt kommt Lambo auf 10,4 Millionen Nennungen. Der kürzlich aufgestellte Nürburgring-Fabelrekord des Aventador SVJ (6:44 Minuten) dürfte nicht unwesentlich geholfen haben.
Nach Jahren tödlich langweiliger Mittelmäßigkeit scheint Toyota endlich wieder etwas mehr Design, Passion und Sportlichkeit in sein Line-up zu bekommen. Die Japaner sind noch immer der drittgrößte Autohersteller der Welt. Der eigene Social-Media-Status kann da nicht ganz mithalten. 12,6 Millionen Instagram-Hashtags bedeuten Rang 7. Doch wenn die neue Supra offiziell da ist, könnte sich das schnell ändern.
Kaum ein Autohersteller dürfte derzeit ein ausgedehnteres Portfolio haben als Mercedes. Das bedeutet auch viele potenzielle Hashtags für all die C-, E- und S-Klassen, all die CLAs, GLAs, GLEs, CLSe und wie sie nicht alle heißen. Der beliebteste Benz-Hashtag ist mit 1,4 Millionen übrigens #mercedesamg. Trotz der Unterstützung aus Affalterbach reicht es nur für Rang 6. 13 Millionen Instagram-Nennungen sind trotzdem aller Ehren wert.
Wer hat keine Lust, den ganzen Tag auf Ferraris zu gaffen? Eben. Dazu ist der italienische Supercar-Gigant auch noch überaus aktiv bei Instagram. Die 8,6 Millionen Follower werden aus Maranello ständig mit Bildern aktueller Modelle und klassischer Firmen-Ikonen versorgt. Die Begeisterung ist riesig. Das resultiert in 13,1 Millionen Nennungen.
Die Ingolstädter haben nicht die allerbeste Zeit hinter sich. Und vermutlich haben unzählige Instagram-Erwähnungen auch mit #Dieselgate zu tun. Nichtsdestotrotz hat Audi einen riesigen, 11,6 Millionen großen Stamm an treuen Followern. Und offenbar gibt es auch einen Haufen weiterer Menschen, die gerne Fotos von schönen Audis teilen. 13,2 Millionen Instagram-Nennungen bedeuten Platz 4.
Ford hat bereits vor langer Zeit die Bedeutung von Social Media erkannt. Ganze Kampagnen, die einzig und allein auf Social Media und engagierte User setzen, hat es bereits gegeben beim blauen Oval. Auf Instagram reicht es für das Treppchen. 16 Millionen Nennungen bedeuten Platz 3. Allein #fordmustang ist für 1,3 Millionen Hashtags gut.
Honda scheint schon immer ein Gespür für die neusten Trends gehabt zu haben. Womöglich ist es hier aber auch einfach so, dass die extrem junge und hippe JDM- (Japanese Domestic Market) und Tunerszene förmlich in den sozialen Medien lebt. Und dort ist Honda traditionell sehr stark. 21,8 Millionen Hashtags bedeuten trotzdem nicht Platz 1 ...
Der geht nämlich tatsächlich nach München. Und zwar mit gewaltigem Abstand. 28 Millionen Erwähnungen auf Instagram machen BMW zum unangefochtenen Social-Media-Superstar. Es sind wohl nicht nur die 16,5 Millionen Follower, sondern der Mix aus Sportlichkeit, den heißbegehrten M-Autos, wunderbaren und extrem beliebten Klassikern und jeder Menge Tuning. BMW ist der King of Hashtags. Glückwunsch nach Bayern.
Neue Themen
Top Themen