Was sich für Autofahrer und Radfahrer 2018 ändert

Kommentare10

Und auch auf diese Änderungen müssen sich Autofahrer einstellen. © dpa

Ab 1.1. 2018 hergestellte Winter- und Ganzjahresreifen müssen das "Alpine-Symbol" (links) tragen. Bis zu diesem Datum hergestellte, die allein das "M+S"-Symbol dürfen aber noch bis 30. September 2024 als Winterreifen genutzt werden.
Pflicht für Neuwagen ab dem 1. April 2018: das elektronische Notrufsystem eCall.
Seit Dezember 2017 lassen sich Fahrräder auch im ICE mitnehmen.
Bereits seit Sommer 2017 sind Blinker an Fahrrädern erlaubt, an denen man Handzeichen schwer erkennen kann. Zum Beispiel an Transport- oder Liegerädern.
Aufgepasst: Wer mit grüner Plakette fährt, muss 2018 im jeweils angezeigten Monat zur HU - der Fahrer dieses Autos allerdings erst im Oktober.