Erlkönige

Mercedes A-Klasse 2018 Erlkönig

Kommentare0

Ab 2018 mit Mildhybrid-Benziner und Elektroantrieb © Autonews

Kaum noch getarnt erprobt Mercedes die nächste A-Klasse.
Die Außenspiegel wandern auf die Türen.
Die Seitenlinie wird kaum verändert.
Im Vergleich zur aktuellen A-Klasse gibt es künftig etwas größere Fensterflächen.
Bereits sichtbar sind die horizontalen Rückleuchten.
Mit dem Concept EQA gab Mercedes kürzlich einen Ausblick auf das A-Klasse-Design der Zukunft.
Der rein elektrische EQA wird sich in Serie aber optisch vom normalen A differenzieren.
In dieser Form ist die Mercedes A-Klasse seit 2012 auf dem Markt.
Trotz schlechter Sichtverhältnisse ist der kleinste Mercedes beliebt.
Mercedes erprobt zudem eine Stufenheck-Variante der neuen A-Klasse.
Dieses relativ konservativ wirkende Fahrzeug ersetzt aber nicht den CLA.
Im Cockpit erkennt man digital eingespielte Instrumente nach Art der E-Klasse.
Mit dem Concept A Sedan zeigte Mercedes bereits, wie die Limousine aussehen könnte.
Neue Themen
Top Themen