Die Tage der Öl-Konzerne sind gezählt – oder doch nicht? Denn einige von ihnen sind längst auf dem Weg in neue Gefilde, bauen Windparks, Solarfarmen und engagieren sich im Feld der erneuerbaren Energien – wenngleich sie weiterhin auf einem riesigen Schatz fossiler Energie sitzen. Einer der Konzerne: Petronas, nicht nur Namensgeber von Lewis Hamiltons Formel-1-Team, sondern einer der weltweit größten staatlichen Energieunternehmen – und genau das will bis 2050 komplett CO₂-neutral sein.

Mehr zum Thema Mobilität

Unser Gast, Nils Schöner von der deutschen Tochter Petronas Lubricants International ist schon seit Jahrzehnten in der Energie- und Mineralöl-Branche unterwegs. Er erzählt in dieser Folge, wie er vor einigen Jahren an der Einführung von Biokraftstoffen beteiligt war, wie schwer es war, die Kunden von Gas als Kraftstoff zu überzeugen und wieso die Idee von Nachhaltigkeit in der Branche nichts Neues ist. Deshalb sprechen wir mit ihm auch über das Thema CO₂-Zertifikate und warum sie in seinen Augen der einzige Weg sind, alle Akteure zum Handeln zu bewegen und darüber, wieso er glaubt, dass in Zukunft vom Kraftstoff bis zum Schmierstoff alles regenerativ – oder wenigstens CO₂-neutral produziert werden muss.

In diesem Zuge sprechen wir zudem über das Thema E-Fuels, über die veränderten Anforderungen an klassische Produkte wie Schmierstoffe und wieso durch die E-Autos das Thema Effizienz bei Getrieben, Lagern und Co. noch einmal einen ganz neuen Stellenwert bekommen hat. Es geht aber auch um die Transformation der Branche und den Plan von Petronas über 15.000 Ladesäulen zu errichten und wieso das Unternehmen seit einigen Jahren in die Produktion und Entwicklung von Solaranlagen eingestiegen ist.

Was Nils sonst noch erzählt hat? Reinhören!

Hol dir den Carly-Adapter und die App und übernimm die Kontrolle über dein Auto. Spare bis 31.10.2023 15% auf deinen Einkauf bei Carly mit dem Gutschein Moove15.

Der Rabatt wird automatisch angewandt, wenn du diesem Link folgst.

In eigener Sache:

Viele Vorteile mit ams+
Erhalten Sie werbereduzierten Zugang zu allen Inhalten von auto-motor-und-sport.de inkl. der digitalen Zeitschrift als E-Paper. Monatlich kündbar.

Am 19.9. findet in Stuttgart der auto motor und sport Kongress 2023 statt. Erwartet werden unter anderem Speaker wie Mercedes-Entwicklungs-Chef Markus Schäfer, Porsche-Vorstand Michael Steiner, BMWs Kreislaufwirtschafts-Expertin Irene Feige und wir, um Live ein paar Podcasts mit einigen der Gäste aufzuzeichnen.
Wenn Du auch dabei sein willst, einfach anmelden.

Alle Podcasts von auto motor und sport:

Alle Episoden des Moove-Podcasts

Der Moove-Podcast auf Youtube

Formel Schmidt

Kiesplatzkönige

auto motor und sport Erklärt

Motor Klassik trifft

Echte Autoliebe  © auto motor und sport

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.