Aerodynamik-Tuning: Lamborghini Aventador Roadster noch windschnittiger

Kommentare0

Der Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster ist von Grund auf schon einzigartig. Mit etwas Tuning lässt sich aus dem leistungsstarken, offenen Supersportwagen allerdings noch mehr Extravaganz herauskitzeln. © 1&1 Mail & Media / CF

Der Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster ist von Grund auf schon einzigartig. Mit etwas Tuning lässt sich aus dem leistungsstarken, offenen Supersportwagen allerdings noch mehr Extravaganz herauskitzeln. Die Tuningexperten von Novitec Torado verpassen dem Aventador in ihrem jüngsten Individualisierungsprogramm unter anderem eine neue Frontschürze. Zweiteilige Frontspoiler, zentrales Schwert und neue Lufteinlässe sowie -schächte sollen nicht nur optisch wirken, sondern auch die Stabilität beim Fahren erhöhen.
Der neue Heckflügel lässt den Lamborghini Aventador Roadster noch sportlicher aussehen. Bis zu einem Tempo von 180 km/h lässt sich dieser zudem anheben, um die Aerodynamik zu verbessern.
Der getunte Lamborghini Aventador Roadster verfügt über 728 PS und eine Auspuffanlage, dessen elektronisches Soundmanagement aus dem Cockpit gesteuert werden kann.
Der offene Supersportwagen rast bereits ab Werk in schlanken drei Sekunden von 0 auf Tempo 100.
Angaben zum Preis machten die Tuning-Experten bisher nicht. Der Neuwagen kostet in seiner Grundausstattung mehr als 300.000 Euro.