Auffallen um jeden Preis: Ziemlich verrückte Gold-Veredelungen

Kommentare0

Goldene Karossen genießen nicht nur bei Exzentrikern, Superreichen und Scheichs Kult-Status. Wer richtig auffallen will, der lässt sein Fahrzeug entweder mit Echt-Gold oder zumindest einer täuschend echt aussehenden Goldfolie veredeln. Hier eine Auswahl der spektakulärsten Goldstücke aus PS-Welt. © 1&1 Mail & Media / CF

Goldene Karossen genießen nicht nur bei Exzentrikern, Superreichen und Scheichs Kult-Status. Wer richtig auffallen will, der lässt sein Fahrzeug entweder mit Echt-Gold oder zumindest einer täuschend echt aussehenden Goldfolie veredeln. In die Auswahl der spektakulärsten Goldstücke der PS-Welt zählt in jedem Fall auch dieser getunte BMW M4 von Hamann.
Diese Mercedes G-Klasse könnte aufgrund ihres kantigen Designs glatt als Goldbarren durchgehen.
Tuner Hamann steht auf Gold: Dieser ultraschicke Range Rover Sport hat mit britischem Understatement jedenfalls nicht mehr viel zu tun.
Zumindest geschmacklich grenzwertig ist dieser Ferrari 458 Spider in Goldfolie mit Glimmer-Effekt von Tuner Office-K.
Ein echter Hingucker ist auch dieser Smart Fortwo im goldigen Osterhasen-Look.
Die Außenhülle des Carlsson CS50 Versailles Edition auf Basis der Mercedes S-Klasse wurde mit Echtgold im Wert von 12.000 Euro veredelt.
Extrem-Tuning im Gold-Format findet man auch bei Concavo Wheels in Form eines glänzenden VW Passat CC.
Echtes Goldstück: Dieser Mini Cooper S schimmert mal Gold, mal Bronze.
Goldiger Limousinen-Service: Von dieser BMW-Flotte lässt man sich gerne chauffieren.
Auch beim Edel-Kleinstwagen Aston Martin Cygnet sorgt der Goldanzug für einen coolen Show-Effekt.
Einzelstück im Kundenauftrag: Dieser 700 PS starke Lamborghini Aventador setzt auf Verzierungen aus Echtgold.
Auch dieser extrem coole Hot Rod aus den 1930er Jahren dürfte mit seinem Gold-Lack alle Blicke auf sich ziehen.
Einen Versuch war es wert: Aber bei diesem Toyota WiLL hilft auch keine goldene Außenhülle mehr.