Ratgeber-Themen rund ums Auto

Chevrolet auf der SEMA 2016: Vom Dragster bis zum Hotrod Concept

Kommentare0

Chevrolet präsentiert auf der Tuningmesse SEMA 2016 in Las Vegas gleich mehrere spektakuläre Fahrzeugkonzepte. Während der Chevrolet Camaro in verschiedensten Interpretationen in den Mittelpunkt rückt, sorgen auch ein Hotrod und zwei Offroad-Konzepte für Aufsehen. © 1&1 Mail & Media / CF

Chevrolet präsentiert auf der Tuningmesse SEMA 2016 in Las Vegas gleich mehrere spektakuläre Fahrzeugkonzepte. Während der Chevrolet Camaro in verschiedensten Interpretationen in den Mittelpunkt rückt, sorgen auch ein Hotrod und zwei Offroad-Konzepte für Aufsehen. Das Motto "Mehr geht nicht" erfüllt das monströse Chevrolet COPO Camaro Show Car, das im Januar 2017 bei der Barrett-Jackson Scottsdale Auktion versteigert werden soll.
Der Chevrolet Camaro SS Slammer Concept basiert dagegen auf der aktuellen Generation des Straßenversion, ist aber inspiriert von der Customize-Szene. Ein höhenverstellbares Fahrwerk, gewaltige Chromfelgen (22 Zoll vorn und 24 Zoll hinten) und die düstere Optik setzen ein echtes Tuning-Highlight.
Der Chevrolet Chevelle Slammer Concept verkörpert dagegen die klassischen Tugenden der Hotrod-Zeit übertragen ins Hier und Jetzt. Unter der Haube schlummern gewaltige 535 PS - die Optik ist Sixties pur.
Auf Leichtbau und optimierte Renneigenschaften hin wurde das Chevrolet Camaro Turbo AutoX Concept optimiert. Zusätzliche Lufteinlässe und Spoiler, ein Aerodynamik-Paket sowie eine Tieferlegung und schicke 20-Zoll-Leichtmetallfelgen sollen den Camaro der 6. Generation fit für die Rennpiste machen.
Kein Konzept, sondern schon zeitnah im Handel zu bekommen ist die Sport-Version Chevrolet Camaro SS mit speziellen Performance-Parts. Dazu zählen unter anderen individuelle Leichtmetallfelgen und diverses Spoilerwerk.
Noch im Tarnanzug zeigt sich der Chevrolet Camaro SS Drag Race, der im Vorfeld der SEMA 2016 dank seiner bis zu 600 PS die Viertelmeile bereits in 10,685 Sekunden runterjagen durfte und am Ende 202,34 km/h schnell war.
Speziell auf die Anforderungen von Surfern wurde dagegen das Colorado Z71 Hurley Concept zugeschnitten. Wasserfeste Sitze, reichlich Stauraum und Befestigungsmöglichkeiten für das Equipment - der Offroad-Pick-up bietet alles, was man auf dem Weg zum nächsten Spot benötigt.
Das Chevrolet Trax Activ Concept backt zwar deutlich kleinere Brötchen, richtet sich aber ebenfalls an echte Abenteurer. Die Spezialversion des Kompakt-SUV glänzt unter anderem mit einem höher gelegten Fahrwerk, Unterbodenschutz und einem speziellen Gepäckträger auf dem Dach - kurzum: Offroad-Optik.
Neue Themen
Top Themen