Ratgeber-Themen rund ums Auto

Coole Retro-Cars: Diese Autos wecken Erinnerungen an gute alte Zeiten

Kommentare0

Sie hatten ihre Zeit und werden dennoch schmerzlich vermisst - so manch ein Retro-Car würde sich auch heute noch gut im Straßenbild machen. Wir erinnern an beliebte Modelle wie den bezahlbaren Opel Manta, den sportlichen Ferrari Dino oder die leidenschaftliche Alfa Romeo Giulia. © 1&1 Mail & Media / CF

Bei Kfz-Versicherungen für Oldtimer gilt es besondere Regeln zu beachten.
Insbesondere in den USA wurde der 1961 präsentierte Jaguar E-Type ein Verkaufserfolg. Heute ist der legendäre britische Sportwagen weltweit ein begehrter Oldtimer. Seit 2013 tritt der Jaguar F-Type in die Fußstapfen des Roadsters.
Klein, aber oho: Das Rollermobil Isetta sollte in der Nachkriegszeit eine bezahlbare Alternative zum richtigen Pkw darstellen. Interessant war vor allem das Türkonzept: Mit der nach vorne ausschwenkenden Fronttür würde das "Motocoupé" für BMW auch heute noch viele Blicke auf sich ziehen.
Der Fiat 124 wurde ab 1966 gebaut und ein Jahr später zum Auto des Jahres gewählt. Erhältlich war die Mittelklasse in vielen Varianten, unter anderem als Sport Spider mit mehr als 100 PS.
Aus dem hohen Norden stammt hingegen dieser Volvo P1800. Mit dem Coupé wollte der schwedische Hersteller 1961 in den Sportwagenmarkt einsteigen. Berühmt ist auch das Kombi-Coupé P1800ES, das wegen seiner Glasheckklappe den Spitznamen "Schneewittchensarg" bekam.
Heute ist das Karmann Ghia Coupé vom Typ 34 auch als "großer Karmann" bekannt. Das Mittelklasse-Coupé wurde von 1961 bis 1969 gefertigt und hat auch heute noch eine große Fangemeinde.
Aufregender Sportwagen aus dem Hause BMW: Mit seinen in den Seiten versenkbaren Türen fiel der Roadster immer auf - und würde es auch heute noch tun.