Highlights in Bildern: So abgefahren ist die Essen Motor Show 2014

Kommentare0

Tuning-Karren, Supersportwagen, Oldtimer, Bikes - vom 28. November bis zum 7. Dezember findet mit der Essen Motor Show 2014 eine der größten und gefragtesten Automessen in Deutschland statt. In der Bildergalerie zeigen wir die Highlights des Mega-Events. © 1&1 Mail & Media / CF

Tuning-Karren, Supersportwagen, Oldtimer, Bikes - vom 28. November bis zum 7. Dezember findet mit der Essen Motor Show eine der größten und gefragtesten Automessen in Deutschland statt. In der Bildergalerie zeigen wir die Highlights des Mega-Events. Der dänische Autoschrauber Zenvo etwa stellt in Essen einen neuen Supersportwagen vor. Der ST1 soll in der Spitze auf 375 km/h kommen.
Der Citroën Révolte hat mit dreieinhalb Sitzen ein echtes Novum zu bieten. Auf dem hinteren Sofa können es sich zwei Erwachsene gemütlich machen, der einem Babysitz ähnelnde Beifahrersitz ist kleinen Passagieren vorbehalten.
In dem mehrfach preisgekrönten El Padrote steckte ursprünglich ein Chevrolet Master Deluxe aus dem Jahr 1936.
Zu einem der über 100 privaten Aussteller gehört dieser glänzende Opel Astra G von Rico Thielebein.
In Frauenhand: Dieser getunte VW Golf V gehört einer Tüftlerin aus den Niederlanden.
Dass Frauen in der Werkstatt gut aussehen können, beweist auch Ricarda Bongartz mit ihrem edelweißen VW Golf IV.
Die Sicht beim Fahren wird vollkommen überbewertet – dafür verliert man beim umgebauten Ford T Roadster die beiden V8-Motoren nie aus den Augen.
Schlanke 154 kg wiegt die umgebaute Kawasaki, die auf der Essen Motor Show im Motorradbereich ausgestellt wird.
Der erste seiner Art: Der SS100 aus dem Jahre 1935 ist das erste Auto, welches offiziell als Jaguar vertrieben wurde.
Der VW Karmann-Ghia ist in Deutschland längst Vergangenheit. US-Tüftler Dean Rodz hat sich den Sportwagen dennoch vorgeknüpft und mit seiner blauen Mamba die Geschichtsbücher noch einmal aufgeschlagen.
Der modifizierte Pickup von Ford gehört zu den berühmtesten Hot Rods der Szene.
Nicht mehr der Jüngste: Der Ford Model A von 1931 hat schon einige Jahre auf dem Buckel.
Blick in die Historie: Der alte Dampfwagen "Fardier de Cugnot" entstand ein Jahrhundert vor dem ersten richtigen Auto.
Unter dem Motto "Zeig Dein Auto im besten Licht" stellen sich neun Finalisten der Wahl um den "Hella Show & Shine Award".
Sowohl Messebesucher als auch Facebook-User von Hella Deutschland (oder hssa.eu) können bis zum 7. Dezember abstimmen.
Auch professionelle Tuner aus Deutschland stellen auf der Essen Motor Show 2014 ihre Neuheiten vor. ABT zeigt unter anderem einen rabiat aufgemotzten Golf R.
Außerdem zeigt die Tuningschmiede einen brachialen Audi namens RS6-R.
AC Schnitzer hat sich für die Messe einen BMW M4 zur Brust genommen.
Nicht zuletzt präsentiert Skoda mit dem Fabia R5 Concept eine Studie für den Rallye-Einsatz.