Ratgeber-Themen rund ums Auto

Miss Tuning Kalender 2017: Julia Oemler bringt die Wüste Dubais zum Schwitzen

Kommentare0

Der neue Miss Tuning Kalender 2017 ist da und kann ab sofort bei der Tuning World Bodensee für 25 Euro (inkl. Versand) bestellt werden. Die heißen Bilder für das auf 1.500 Exemplare limitierte Sammlerstück sind im Sommer dieses Jahres in Dubai entstanden, wo die 23-Jährige bei Temperaturen von über 40 Grad Celsius zusammen mit sündhaft teuren Supersportwagen posierte. Mit diesen Motiven versüßt die amtierende Miss Tuning Julia Oemler das kommende Jahr. © 1&1 Mail & Media / CF

Der neue Miss Tuning Kalender 2017 ist da und kann ab sofort bei der Tuning World Bodensee für 25 Euro (inkl. Versand) bestellt werden. Die heißen Bilder für das auf 1.500 Exemplare limitierte Sammlerstück sind im Sommer dieses Jahres in Dubai entstanden, wo die 23-Jährige bei Temperaturen von über 40 Grad Celsius zusammen mit sündhaft teuren Supersportwagen posierte. Das Titelbild des Kalenders zeigt die amtierende Miss Tuning Julia Oemler zusammen mit einem getunten Porsche 911 Carrera beim Sonnenuntergang in der Wüste Dubais.
Im Januar versucht sich Miss Tuning Julia Oemler als heiße Datenbeauftragte an einem Lamborghini Aventador.
Wenn der Rennoverall zu heiß wird, dann runter damit. Im Februar dient ein Mercedes-AMG GT S als Shootingpartner. Im Hintergrund zeichnet sich Dubais Wahrzeichen, das Luxushotel Atlantis ab.
Im März muss sich Miss Tuning mächtig ins Zeug legen, um den Blick vom bitterbösen Ford Mustang mit Widebody-Kit abzulenken.
Mit Power in den März: Auch den Fototermin mit dem BMW 3er Driftcar von Simon Motorsport, das in Dubai Kultstatus besitzt, hat Julia Oemler unbeschadet überstanden.
Im Mai geht es gemeinsam mit dem Lotus Evora an den Sufouh Beach. Wer hier wohl die bessere Strandfigur abgibt?
Im Juni wechselt Miss Tuning das heiße Blech gegen eine bequeme Liege in einer Villa auf der "Palm Jumeirah".
Ein echtes Beachgirl braucht einen starken Partner: Wer käme da im Sommermonat Juli besser infrage, als der gewaltige Brabus G 63 6x6?
Neben dem auf Understatement getrimmten BMW M5 präsentiert sich Julia Oemler im August geradezu züchtig, aber nicht weniger reizvoll.
Ein goldiges Pärchen: Miss Tuning hat im September das Vergnügen mit einem Brabus Rocket 900 in Hochglanzoptik.
Sollte der aufgebrezelte BMW M3 hier tatsächlich eine Panne haben, sollte es Miss Tuning im Oktober nicht schwerfallen eine Mitfahrgelegenheit zu finden.
Den November versüßt Miss Tuning mit einem stilvollen Besuch im Dubai-Showroom von Brabus.
Duo in Signalfarbe: Zum Abschluss geht es im Dezember für die amtierende Miss Tuning Julia Oemler noch einmal mit einem Porsche 911 Carrera heiß her.
Ein Traum in Purple: Die Fotos von Julia Oemler schoss kein geringerer als Star- und Playboy-Fotograf Andreas Reiter.
Der auf 1.500 Exemplare limitierte Miss Tuning Kalender 2017 kann ab sofort bei der Tuning World Bodensee für 25 Euro (inkl. Versand) bestellt werden.