Nissan GT-R wird zum Kampfjet: Radikales Widebody-Kit von Exclusive Motoring

Kommentare0

Der Nissan GT-R ist ab Werk bereits eine imposante Erscheinung, nicht umsonst hat der Allradler den Spitznamen "Godzilla" verpasst bekommen. Der Tuning-Schmiede Exclusive Motoring aus Miami ist die Optik allerdings nicht radikal genug, ein monströses Widebody-Kit schafft Abhilfe. © 1&1 Mail & Media / CF

Der Nissan GT-R ist ab Werk bereits eine imposante Erscheinung, nicht umsonst hat der Allradler den Spitznamen "Godzilla" verpasst bekommen. Der Tuning-Schmiede Exclusive Motoring aus Miami ist die Optik allerdings nicht radikal genug, ein monströses Widebody-Kit schafft Abhilfe. Schon aus der Frontperspektive macht der Bolide mächtig Eindruck.
Die Karosserieteile des Veredlers aus Miami lassen den 550 PS starken Sportwagen beinahe wie einen Kampfjet aussehen.
Unter anderem umfasst das Widebody-Kit Kotflügelverbreiterungen und markante Seitenschweller.
Das Heck schmücken ein Diffusor und eine überdimensionale "Pommestheke". Monströs sind auch die vier Auspuffrohre.
Auch verpasste Exclusive Motoring dem GT-R neben einer grauen Lackierung riesige ultrascharfe 22-Zoll-Räder von Forgiato - mehr geht optisch nicht.